Runescape

Neuer Trailer und Verbesserungen an Kerkerkunde und Läden

Runescape

11.04.2012 - Mit dem neusten Update von Jagex, den Entwicklern von Runescape, werden umfangreiche Änderungen an der Kerkerkunde sowie den Läden vorgenommen. Außerdem erwartet Euch der neue Cinematic Trailer!

Verbesserungen an Kerkerkunde

Um in Daemonheim erfolgreich zu sein, muss man schon ein sehr vielseitiger Abenteurer sein. Darüber hinaus ist es auch unerlässlich, immer das richtige Werkzeug zur Hand zu haben. Deshalb hat Jagex ein paar Verbesserungen für die Inventarverwaltung bei Kerkerkunde vorgenommen, damit es einfacher wird, eure Sachen zu sortieren.

Bei Kerkerkunde steht euch jetzt auch ein Werkzeuggürtel zur Verfügung. Wenn ihr ihn erhaltet, ist er bereits mit allen Werkzeugen gefüllt, die ein Held mit Erforscherdrang benötigt, inklusive einer Novit-Spitzhacke und –Axt. Wenn ihr bessere Spitzhacken und Äxte findet, herstellt oder kauft, könnt ihr diese zum Gürtel hinzufügen. Sie bleiben euch dann auch in künftigen Kerkern erhalten. Wenn ihr eine Spitzhacke oder –Axt findet, für die ihr noch nicht die notwendige Stufe habt, könnt ihr sogar diese zu eurem Gürtel hinzufügen – sie verhält sich dann wie das höchststufige Exemplar, das ihr benutzen könnt, bis ihr die nötige Stufe erreicht.

Ein weiteres neues Feature des Kerkerkunde-Werkzeuggürtels ist die Kategorie 'Schlüssel'. Dort werden alle Schlüssel aufbewahrt, die von euch selbst oder den Angehörigen eurer Gruppe aufgehoben werden. Solange jemand in eurer Gruppe einen Schlüssel an sich genommen hat, haben alle Gruppenmitglieder darauf Zugriff.

Zu guter Letzt sind jetzt alle Ressourcen, die man in Kerkern sammeln kann – einschließlich Erzen, Scheiten und rohem Essen – stapelbar, wodurch ihr mehr Platz für andere Gegenstände habt. Alle Stapel (einschließlich der Goldmünzen) können in Daemonheim mithilfe der Option "X fallen lassen" wieder aufgeteilt werden.

Verbesserungen an den Laden-Interfaces


Des Weiteren hat Jagex die Interfaces für Läden im Spiel überarbeitet. Visuell haben wir die Läden jetzt an die anderen aktuellen Interfaceverbesserungen angepasst. Alles ist jetzt außerdem viel klarer: Es gibt einen neuen Vollanzeige-Modus, der als Standardeinstellung aktiviert ist, bei dem man detaillierte Informationen zu den im Laden verkauften Gegenständen erhalten kann. Für diejenigen, die schon wissen, wonach sie suchen, gibt es einen vereinfachten Modus, der nur das Wichtigste zeigt (ähnlich wie die Läden, die die alten Hasen unter euch schon kennen werden). Dies könnt ihr aktivieren, indem ihr auf das entsprechende Symbol oben rechts in der Ecke des Laden-Interfaces klickt.

Außerdem gibt es einen neuen 'Verkaufsmodus', mit dessen Hilfe ihr über das Laden-Interface die Sachen verkaufen könnt, die ihr im Inventar habt. Dieser beinhaltet auch eindeutige Symbole, die euch zeigen, ob der Gegenstand in dem Laden, in dem ihr euch gerade aufhaltet, verkauft werden kann.

Neue Schaltflächen für An- und Verkäufe in großen Mengen (verfügbar als 1, 5 und Max.) machen es euch jetzt einfach, die Anzahl der Gegenstände zu ändern, mit der ihr handeln wollt, bevor ihr die Transaktion bestätigt und abschließt.

Und schließlich haben wir die Preise in allen NSC-Läden angeglichen, sodass sie sich nicht mehr je nach Vorrat unterscheiden.

Neuer Cinematic Trailer

Wirklich sehenswert: Der neue Runescape Cinematic Trailer

Weitere Neuigkeiten

  • Beim Herstellen von Kampfstäben, beim Fischen von Felsflossen in den Höhlen der lebenden Felsen und bei der Benutzung von Spinnrädern kann man sich jetzt einen seltsamen Felsen für "Steinzeit" verdienen.
  • Vampirnamen, die man sich während des Abenteuers "Die Zweige von Darkmeyer" verdient hat, können jetzt geändert werden, wenn das Abenteuer abgeschlossen wurde.
  • Es wird jetzt eine Nachricht angezeigt, wenn mann EP in einer 10. Fertigkeit erhält, nachdem die Tausendsassa-Aura aktiviert wurde.
  • Man erhält jetzt eine Benachrichtigung, wenn der Balken für Spezialangriffe 50 % und 100 % erreicht.
  • Vampir-Namen, die man sich während des Abenteuers 'Die Zweige von Darkmeyer' verdient hat, können jetzt nach Abschluss des Abenteuers geändert werden, indem man mit Vanescula spricht.
  • Quelle: Offizielle Webseite

Unsere Wertung

Unterhaltung:
19
Einstieg:
16
Gameplay:
16
Technik:
20
Grafik:
20

Kurzinfo

Trailer

Screenshots