Runescape

Neues Abenteuer: Hati und Sköll

Runescape

17.01.2012 - Es ist Winter und wieder sucht der legendäre Wolf Hati die Wälder und Fjorde der Fremennik heim. Doch dieses Mal haben die Fremennik einen Plan, der unter anderem beinhaltet, Hatis Bruder Sköll mit Hilfe eines gigantischen Feuers nach Gielinor zu locken und ihn ebenfalls zu vernichten.

Um Hati zu bekämpfen, müsst ihr zuerst mit den Fremennik außerhalb von Rellekka sprechen. Hati wird regelmäßig in den Wäldern im Südosten erscheinen. Um euch mit Sköll zu messen, macht euch von Rellekka aus auf den Weg nach Westen und sprecht dort mit Vitharr.

Wenn Hati besiegt wird, lässt er Handschuhe fallen, die euch einen Bonus für im Kampf verdiente Erfahrungspunkte geben. Der Bonus wirkt sich auf EP in Angriff, Stärke, Verteidigung, Fernkampf und Magie aus und ist auf eine bestimmte Menge EP begrenzt. Diese Menge leitet sich aus euren Stufen in den jeweiligen Fertigkeiten ab. Außerdem lässt Hati eine Kapuze und einen Umhang aus weißem Wolfsfell fallen. Diese Gegenstände haben zwar keine besonderen Fertigkeiten, sehen aber extrem schick aus. Wenn ihr an dem Kampf beteiligt wart, könnt ihr diese Belohnungen aufheben. Allerdings könnt ihr pro Kampf nur einen der Gegenstände erhalten. Falls ihr die Handschuhe noch von letztem Jahr habt, wird euer altes Paar wieder aufgeladen. Das passiert auch, wenn ihr die Handschuhe nicht bei euch tragt.

Wenn ihr helft, Sköll zu besiegen, erhaltet ihr ein Paar bemerkenswerte Stiefel. Ihr könnt entweder helfen, indem ihr Sköll direkt bekämpft oder indem ihr behilflich seid, ihn anzulocken. Die Stiefel verdoppeln die EP, die ihr in Holzfällerei und/oder Gewandtheit verdient. Auch dieser Bonus gilt nur, bis ihr eine bestimmte Menge an EP (abhängig von euren Stufen) erhalten habt.

Es liegt an euch, zu welchen Teilen ihr die zusätzlichen EP auf eure Fertigkeiten verteilt. Um den Bonus zu erhalten, müsst ihr lediglich die Stiefel oder die Handschuhe tragen, wenn ihr eine Fertigkeit trainiert.

Nur die Stärksten werden in der Lage sein, Hati und Sköll alleine zu bezwingen. Die meisten Abenteurer sind gut beraten, wenn sie sich mit anderen Jägern verbünden. Die Wölfe sind äußerst mächtige Gegner, und ihr solltet nur gegen sie antreten, wenn ihr bereit seid, euer eigenes Leben für ihre Vernichtung in die Waagschale zu werfen!

Möge euch das Schicksal wohlgesonnen sein.

Hinweis:Hati und Sköll suchen Gielinor für genau einen Monat heim und die zusätzlichen EP, die man durch die Handschuhe und die Stiefel erhalten kann, müssen bis zum 16. Mai 2012 verbraucht sein. Nach diesem Datum sind die Handschuhe und die Stiefel zwar immer noch der letzte Schrei in Sachen Wintermode, aber sie haben keine besonderen Eigenschaften mehr.

Wie man am Kampf gegen Hati und Sköll teilnehmen kann:

Um gegen Hati zu kämpfen, müsst ihr mit einem der Fremennik sprechen, die sich außerhalb der Tore von Rellekka aufhalten. Man kann sich kostenlos nach Rellekka teleportieren lassen, indem man mit dem Wolfsjäger im Barbarendorf spricht. Der Jäger ist allerdings leicht cholerisch und es kann passieren, dass er die Beherrschung verliert, wenn ihr ihn zu oft ansprecht.

Um Sköll zu bekämpfen, geht von Rellekka nach Westen. Nach einiger Zeit werdet ihr Vithaar treffen und herauszufinden, wie man das Feuer aufbauen und Sköll anlocken kann.

Voraussetzungen:


Nur Mitglieder können Hati und Sköll bekämpfen.

Hati und Sköll können von Spielern jeder Stufe angegriffen werden. Allerdings haben Hati und Sköll Stufe 654 und Stufe 672 und es ist daher empfehlenswert, sie in einer Gruppe anzugreifen.

Ihr braucht eine Axt, um das Holz zu besorgen, mit dem Sköll angelockt wird. Falls ihr keine dabei habt, kann Vithaar euch eine einfache geben.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Unsere Wertung

Unterhaltung:
19
Einstieg:
16
Gameplay:
16
Technik:
20
Grafik:
20

Kurzinfo

Trailer

Screenshots