Runescape

Neues Abenteuer: Gunnars Grund

Runescape

22.09.2010 - Warum hat das Barbarendorf keinen vernünftigen Namen? Warum lebt ein Haufen wilder Krieger mitten in der Zivilisation? Warum kauert ein deprimierter Zwerg neben der Mauer zum Dorf? Macht euch auf die Reise in die Gegend westlich von Varrock und findet es selbst heraus!

In diesem neuen Abenteuer, das sowohl Spieler der kostenlosen Version als auch Mitglieder spielen können, taucht ihr in die bewegte Geschichte des Barbarendorfs ein. In Gunnars Grund konzentrieren wir uns zwar in erster Linie auf die Handlung, doch ihr bekommt auch die Gelegenheit, euch im ersten Gedichträtsel auf RuneScape als Poet zu versuchen. Die Belohnung ist besonders für F2P-Magier sehr attraktiv, und obwohl das Abenteuer für Neulinge gedacht ist, gibt es auch einige interessante Belohnungen für hochstufige Handwerker.

Gunnars Grund ersetzt das Abenteuer 'Romeo & Julia' in der Abenteuerliste. Wir haben das alte Abenteuer entfernt und durch ein neues ersetzt, das sich besser in RuneScapes Hintergrundgeschichte einfügt. Auch wenn euch Teile der Geschichte vielleicht bekannt vorkommen, sind die beiden Abenteuer von Grund auf verschieden. Falls ihr mehr darüber wissen wollt, warum wir 'Romeo & Julia' aus dem Spiel entfernt haben, lest euch diesen Entwicklerblog durch.

Spieler, die 'Romeo & Julia' abgeschlossen haben, können sich bei diesem Abenteuer zwar die Belohnungen, aber keine weiteren Abenteuerpunkte dazuverdienen. Allen anderen winken als Belohnung für den Abschluss von Gunnars Grund auch noch fünf Abenteuerpunkte.

Weitere Neuigkeiten:

Die englischen Themenwelten wurden teilweise neu eingeteilt und einige Länder haben jetzt 'ihre eigenen' Welten. Wir haben uns dabei aber bemüht, eure Welten so wenig wie möglich durcheinanderzubringen.

Die Fertigkeits-Umhänge sind jetzt wieder länger.

 

  • Quelle: Offizielle Webseite

Unsere Wertung

Unterhaltung:
19
Einstieg:
16
Gameplay:
16
Technik:
20
Grafik:
20

Kurzinfo

Trailer