Runescape

Neue Fertigkeit: Kerkerkunde

Runescape

14.04.2010 - Die neue Fertigkeit ist da und kann auch kostenlos gespielt werden. Alles, was ihr dafür braucht, erhaltet ihr vor Ort, also begebt euch hinter die Bank von Al-Kharid und nehmt das erste Boot Richtung Daemonheim.

Erforscht die Kerker von Daemonheim, wo ihr ständig auf neue Rätsel und Monster stoßt und mithilfe eurer Fertigkeiten teuflisch schwierige Herausforderungen bewältigen müsst. Stellt die Ausrüstung für eure gesamte Forschertruppe her, sucht nach Beute, findet den nächsten Schlüssel, erkundet die gesamte Ebene und macht euch bereit für den epischen Kampf gegen den mächtigen Endgegner.

In Daemonheim erwarten euch Hunderte neuer Gegenstände, NSC, Räume und ein Gebiet, das 60 Mal so groß ist wie Falador - und somit größer als jedes Update, das wir je veröffentlicht haben.

Ihr könnt entweder allein oder in Gruppen von bis zu vier anderen Spielern in die Tiefe steigen und schaltet euch dadurch viele neue Trainingsmöglichkeiten und Belohnungen frei - unter anderem Waffen und Rüstzeug für Mitglieder und Spieler der Gratis-Version.

Weitere Neuigkeiten

Das Osterereignis 2010 wurde mit diesem Update wieder aus dem Spiel entfernt.

Links von der Minikarte seht ihr ein neues Symbol, worauf ihr die Gesamt-EP überprüfen könnt, die ihr während eurer Session angesammelt habt. Nachdem dieses Feature am Bonus-Wochenende so positives Feedback bekam, hat es jetzt permanent den Weg ins Spiel geschafft.

Mitglieder werden feststellen, dass sie nun 10 Bankfelder mehr zur Verfügung haben.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Unsere Wertung

Unterhaltung:
19
Einstieg:
16
Gameplay:
16
Technik:
20
Grafik:
20

Kurzinfo

Trailer