Runescape

Grafikengine-Update

Runescape

02.09.2009 - Diese Woche rüstet das Team von Runescape diverse Elemente der RuneScape-Spielengine auf. Dazu gehört auch das Update der RuneTek5-Grafikengine, über das im Entwicklerblog der letzten Woche berichtet wurde. Außerdem werden wichtige Teile der Spielserver- und RuneScript-Systeme aktualisiert.

Das Grafikengine-Update beinhaltet eine komplette Verbesserung der normalen Detailstufe. Es gibt nun unter anderem veränderbare Spielfenster (für alle) und Vollbild-Modus (für Mitglieder) sowie die folgenden Features:

  • Nebel und Himmelsfarben
  • Geglättete Boden- und Wegübergänge
  • Unterwasser-Details

Die High-Detail-Version haben wir ebenfalls verbessert: Es gibt nun auf allen Weltebenen Schatten (vorausgesetzt, euer Computer macht das mit!) und eine verbesserte Weltkarte für beide Versionen. Außerdem werden wir mit diesem Update einige Fehler beheben, die schon länger im Spiel sind, zum Beispiel:

  • Die Fehlklicks in überfüllten Gebieten (z. B. in der großen Markthalle), die ungewollte Aktionen verursacht hatten.
  • Die Fortschrittsbalken in der großen Markthalle, die mit manchen Grafikkarten nicht richtig funktioniert hatten.

Unter der Motorhaube haben wir auch die Server- und Skriptsysteme verbessert. Damit setzen wir die Arbeit an der Spielengine fort, die Andrew in diesem Blog beschrieben hatte. Das Ziel der Änderungen war, das Timing der Aktionen im Spiel anzugleichen, um dadurch zukünftige Spielfehler vermeiden zu können. Wir haben diese Änderungen wochenlang getestet, aber aufgrund der Größe dieses Updates ist es möglich, dass sich trotzdem einige Fehler ins Spiel verirrt haben. Solltet ihr einen Spielfehler bemerken, wären wir euch sehr dankbar, wenn ihr uns einen Fehlerhinweis schicken würdet.

Wenn man alles zusammennimmt, haben wir in den letzten Monaten ca. 50.000 Zeilen des Spielengine-Codes umgeschrieben, um diese Schlüsselbereiche zu verbessern und die Grundlage für eine Reihe toller Updates zu schaffen, die wir in den nächsten Monaten und Jahren veröffentlichen wollen.

Dank dieses Updates konnten wir die normale Detailstufe und High Detail in nur einem Applet zusammenfassen. Aus diesem Grund haben wir auch die Startseite aktualisiert. Ihr seht jetzt nur noch eine große Schaltfläche, auf die ihr klicken müsst, um ins Spiel zu gelangen. Ihr könnt zwischen freien und Mitglieder-Welten wechseln, indem ihr die Weltenauswahl im Hauptmenü des Spiels benutzt. Ob ihr über dem Startbildschirm eine Werbung seht, hängt von der letzten Welt ab, auf der ihr euch eingeloggt habt.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Unsere Wertung

Unterhaltung:
19
Einstieg:
16
Gameplay:
16
Technik:
20
Grafik:
20

Kurzinfo

Trailer