Rumble Race

Neues Cupsystem startet auf Server 8

Rumble Race

05.08.2008 - Bei upjers dröhnen die Motoren. Getuned wird derzeit das Cupsystem des Rennmanagers RumbleRace, das in Kürze vollautomatisch an den Start gehen wird. Getestet wird es derzeit auf Server 8.


In den Büros der Spieleschmiede upjers dröhnen im Moment heftig die Motoren. Während der neue Browsergameknaller RumbleRace Downtown die interne Betateststrecke entlang rauscht, dürfen sich beim Klassiker RumbleRace die Spieler von Server 8 als Testfahrer beweisen.

Von langer Hand geplant, wird hier seit dem Wochenende das neue Cuptool im Rennen getestet. Den glücklichen Gewinnern winken selbstverständlich auch in der Testphase wieder reichlich Preise – von den begehrten x4-Tunings bis hin zu Coins und Rumble Dollars. Kein Wunder also, dass die ersten Startplätze bereits kurz nach der Ankündigung des Cups durch die Teamleitung belegt waren.

RR Cupsystem

Das Cuptool ist darauf ausgelegt, automatisch jeden zweiten Monat einen neuen Cup zu starten, und nach dem letzten Rennen die Preise an alle Gewinner zu versenden. Damit die Spieler rechtzeitig ihre Autos tunen und ihre Fahrer noch einmal auf die Trainingspiste schicken können, sollen sie per Systemnachricht vorher auf den neuen Cup aufmerksam gemacht werden. Auf reichlich Abwechslung können sich die Spieler auch bei dem automatisierten Cupsystem freuen. Unterschiedliche Anforderungen, Autos, Preise und Rennstrecken sind geplant. Dazu zählen unter anderem offene Rennen für Fahrer aller Lizenzen und Autos und besondere Preise um die Weihnachts- und Osterzeit.

Die genauen Voraussetzungen und Preise werden derzeit von der Spielleitung und dem deutschen Moderatorenteam ausgeknobelt, um neuen wie altgedienten RumbleRace-Veteranen ein Maximum an Rennspaß zu bieten. Ein pralles Überraschungspaket für alle RR-Fans ist auf jeden Fall garantiert.

RR Schnell genug?

Der erste offizielle vollautomatisierte Cup soll nach erfolgreichem Abschluss der Testphase dann Anfang Oktober auf allen RumbleRace Servern (Deutsch, Englisch, Französisch, Polnisch, Rumänisch, Spanisch, Bulgarisch und Türkisch) und Spielwelten starten. Wer aber nicht so lange warten kann, kann sich jetzt noch beim bereits auf Server 8 laufenden Testcup anmelden und aus der hinteren Reihe voll durchstarten oder sein Glück bei einem der letzten manuell angelegten Cups versuchen, die auf den fremdsprachigen Servern vom 10 August bis zum 2. September laufen werden. Bei den Preisen lohnt es sich allemal! Ready to Rumble?

 

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden

Screenshots