Rising Generals

InnoGames berichtet über das Art & Design von Rising Generals

Rising Generals

17.07.2014 - InnoGames hat heute weitere Informationen zum Art Design des bald erscheinenden Cross-Platform MMO Rising Generals veröffentlicht. Das Spiel wurde mit Adobe Air für iOS, Android und Browser entwickelt und besitzt einen außergewöhnlichen Look: Die übersichtliche Benutzeroberfläche unterstützt eine einfache Bedienung, ohne das Arsenal der Spieler aus dem Auge zu verlieren.

Denn Rising Generals besitzt eine Vielzahl waffenstrotzender Panzer und Fluggeräte – trotz aller Lasertürme und Plasmakanonen wird eine allzu simple, comicartige Grafik jedoch vermieden. InnoGames hat dazu ein neues Video veröffentlicht:

Wir wollten ein modernes Kampfsetting mit einer Prise Sci-Fi schaffen, ein Spiel, das sich selbst nicht allzu ernst nimmt. Deshalb haben wir uns klassische Actionspiele und  Actionfilme aus den Achtzigern zum Vorbild genommen“, sagt Torsten Gunst, Lead Artist für Rising Generals. „Aus diesem Grund basieren unsere Fahrzeugkonzepte auf realer Technologie aus dem kalten Krieg, enthalten aber auch futuristische Waffensysteme wie Laser und andere verrückte Gadgets“ fügt Gunst hinzu. Während der Spass der Spieler an explosiven Kämpfen im Vordergrund steht, war ein übersichtliches Design essenziell für die Vision des Spiels: „Charaktere und Fahrzeuge sollten ihre Fähigkeiten und ihren Nutzen direkt über ihr Aussehen kommunizieren – Speziell auf mobilen Geräten war es uns sehr wichtig, Spieler nicht zu verwirren und ihnen direkt das Gefühl zu geben, die Kontrolle über ihre Handlungen zu haben“ erklärt der Grafiker.

Rising Generals hat ein Modern Warfare Setting und konzentriert sich auf PvP-Schlachten in Spielwelten, die jeweils bis zu 40.000 Spieler beherbergen. Die Spieler übernehmen das Kommando einer Militärbasis, die schnellstmöglich aufgerüstet und mit Truppen bemannt werden muss, um sich gegen andere Spieler zu verteidigen und diese auch angreifen zu können. Freischaltbare Technologien sowie Offiziere und Generäle sorgen für hilfreiche Fähigkeiten und Boni. Neben strategischem Gameplay für einzelne Spieler und große Allianzen (sogenannte Battle Groups) stehen schnelle, actionreiche Kämpfe in möglichst kurzen Sessions im Fokus. Die 3D-Animationen der Schlachten in Echtzeit beeindrucken nicht nur mit ihrer Grafik, sondern versorgen den Spieler auch mit wertvollen Informationen über den Kampfverlauf. Diese helfen ihm bei der Auswahl und Zusammenstellung von mehr als 20 verschiedenen Einheiten.

In der Entwicklung von Rising Generals wurde InnoGames von der Game Design-Legende Bruce Shelley unterstützt, der mit seiner Arbeit an Civilization und der Age of Empires-Serie bekannt wurde.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden

Trailer

Screenshots