Rising Cities

Bigpoint veröffentlicht neues Update für Rising Cities

Rising Cities

21.11.2013 - Die Stadtbausimulation Rising Cities von Bigpoint hat heute ein neues Update erhalten. Enthalten sind neben dem neuen Kinogebäude auch neue Features wie beispielsweise die Möglichkeit das Notfall/Rettungssystem abschalten. Außerdem lassen sich Wohnhäuser nun auf Stufe 4 aufwerten.

Notfall/Rettungssystem abschalten

Ab sofort gibt es eine Möglichkeit das Rettungssystem abzuschalten. Dazu müsst ihr die Rettungsgebäude (Feuerwehr/Polizeiwache/Krankenhaus) in das Inventar verschieben. Erst wenn alle 3 Gebäude ins Inventar verschoben wurden, ist das Notfall/Rettungssystem komplett abgeschalten.
Die einzelnen Rettungsgebäude lassen sich nur ins Inventar verschieben wenn aktuell kein Einsatz auf dem Spielfeld aktiv ist. Die jeweiligen Einsätze müssen komplett abgeschlossen sein. Läuft ein Einsatz oder sind Medaillen noch nicht abgeholt, das Zeichen für fehlgeschlagene Einsätze nicht abgeklickt, kann kein Notfallgebäude ins Inventar verschoben werden. Auch können die einzelnen Gebäude erst wieder aufgestellt werden, wenn keine Einsätze aktiv sind.

Auch die Akademie kann ins Inventar verschoben werden. Ist die Akademie ins Inventar verschoben worden, können keine Spezialisten ausgebildet werden. Lasst ihr sie stehen, können ausgebildete Spezialisten nicht zugewiesen werden, aber das Rettungssystem bleibt inaktiv, wenn die anderen Rettungsgebäude im Inventar sind. Alle Rettungseinrichtungen wie Hydranten, Kameras etc. können auf den Spielfeld verbleiben und ergeben dann nur Stimmungspunkte wie normale Deko.


Das Stadtkino


Jetzt könnt ihr in eurer Stadt ein Kino eröffnen, wie es auch aus anderen Bigpoint Spielen bekannt ist. Das Kino ist ab Level 8 verfügbar und die entsprechende Baugenehmigung findet ihr im Architektenbuch unter der Rubrik Spezialgebäude. Wenn ihr es aufgebaut habt, könnt ihr bis zu 3 Filme pro Tag schauen und damit MetroMoney verdienen. Jeder Film den ihr komplett angeschaut habt bringt 1 MM in eure Stadtkasse.


Das Meistersystem - Ausbaustufe 4 für Wohngebäude

Ab sofort könnt Ihr Wohngebäude auf Stufe 4 ausbauen. Allerdings müsst Ihr dazu den höchsten Meistergrad für das entsprechende Gebäude erlangen. Dafür müsst Ihr 5 anspruchsvolle Herausforderungen lösen und die jeweiligen Belohnungen einsammeln. Wenn Ihr 5 Meistersterne gesammelt habt, könnt Ihr Euer Haus ausbauen und dabei zwischen drei verschiedenen Upgrades wählen:

  • Mietertrag
  • Miet-Zeit
  • Gesenkte Stimmungs- und Energiekosten
Dieses Feature ist erst ab Stufe 9 und nur für Wohngebäude verfügbar. Ihr erhaltet eine Einführungsquest. Der erste Schritt der Quest ist abgeschlossen, sobald Ihr ein Wohngebäude auf Stufe 3 besitzt.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

Trailer

Screenshots