Rise of Gods

Die Änderungen der neuen Welt 3

Rise of Gods

12.05.2009 - Vor kurzem wurde bei dem Fantasyspiel Rise of Gods Welt 3 gestartet. W3 bringt einige Änderungen mit sich, die wir euch näher vorstellen möchten.

Die Änderungen im Überblick:

  • Erz wird nun auch mehr im Gebäudebau benötigt. Gebäude wie die Kirche, das Lagerhaus oder auch der Kontor benötigen nun ebenfalls Erz zum Ausbau, wenn auch weit weniger als von den anderen Ressourcen.
  • Die Anzahl der berücksichtigten Jünger die in einer fremden Stadt den Glauben senken, wurde von 5 auf 7 erhöht. Dafür wurde der Glaubensverlust den ein Jünger pro Stunde ausrichtet von 2% auf 1% gekürzt. Somit ist maximal ein Glaubensverlust von 7% pro Stadt möglich. Zuvor lag dieser bei 10%
  • Alle Einheiten die durch ein Wunder durch den Spieler beschwört werden können, kosten nun auch Gold.
  • Wenn man erfolgreich einen Angriff auf eine andere Stadt durchführt, schadet man den Glauben der besagten Stadt. Wenn der Glauben der besagten Stadt jedoch 40 unterschreitet, verliert die Stadt durch Angriffe keinen Glauben mehr. Dieser Wert wurde von 40 auf 60 angehoben. Dies soll Spielern noch etwas mehr Zeit zum reagieren verschaffen. (Zur Erinnerung: Das maximum an Glaube, das eine Stadt haben kann, ist 200.)
  • Die maximale Stufe des Lagerhauses wurde von 36 auf 38 angehoben.
  • Die Dauer der Missionszeit (Plündern & Patrouille) wurde minimal angehoben.
  • Diverse kleinere Änderungen

Welt 3 bietet noch jede Menge Platz für Neueinsteiger.

Spielbeschreibung

Du bist ein Gott! Wer hat nicht schon mal davon geträumt, göttliche Allmacht zu besitzen? Bei Rise of Gods wird es Dir möglich sein! Ob rachsüchtig und gefürchtet oder großherzig und bewundert – bei Rise of Gods liegt das Schicksal eines ganzen Volkes allein in Deiner Hand!

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Hoch
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
    • Starforge
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden

Screenshots