Rise of Gods

Neues Update bei Rise of Gods

Rise of Gods

28.02.2009 - Nach nicht mal einer Woche nach dem Start der Open Beta, hat die Göttersimulation bereits über 1000 Spieler begeistert. Heute wurde ein neues Update aufgespielt.

Ruhelosen Seelen
Einheiten die während eines Kampfes, egal ob Angreifer oder Verteidiger, sterben, werden als Ruhelose Seelen für 24 Stunden in der Heimatstadt verbleiben. Während dieser Zeit ist es dem Spieler möglich, diese Einheit mithilfe von Macht mit 30% der maximalen Lebensenergie wiederzu beleben.

Die Einheit hat den selben Erfahrungswert und gilt immernoch als gesegnet, falls diese zuvor einmal gesegnet wurde.

Furcht
Verteidigende Einheiten haben einen neuen Boni erhalten. Sofern eine Einheit des Verteidigers droht getötet zu werden, besteht eine 15% Chance das diese vorher fliehen kann. Die Einheit stirbt nicht, überlebt jedoch nur mit 1 Lebenspunkt die Schlacht. Der Angreifer ignoriert darauf diese Einheit und plündert normal die Stadt.

Newbieschutz geändert
Der Newbieschutz wurde von 200 Punkte auf 450 Punkte erhöht. Außerdem wurde eine Sperre eingebaut, die verhindern soll, das ein Spieler im Newbieschutz einen anderen Spieler angreifen kann.

Getötete Einwohner bei einem Angriff
Dies Berechnung wird nun strategischer vollzogen. So verdient man bei einer Stadt mit vielen Einwohnern wesentlich mehr Geld als in einer mit wenigen. Hier wurde an dieser Stelle ein Glücksfaktor im Code gestrichen.

Trefferchance verbessert sich
Je höher die Erfahrung einer kämpfenden Einheit ist, desto höher ist auch die Trefferchance dieser Einheit.
  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Hoch
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
    • Starforge
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden

Screenshots