Rise of Gods

Neues Update inklusive Angriffsschutz online

Rise of Gods

20.02.2009 - Heute veröffentlichte das Team von Rise of Gods ein neues Update das sowohl neue Features als auch Bugfixes enthielt. Die Details gibts natürlich hier.

* Bereits gestern wurde die Burg etwas verändert. Jede Stufe einer Burg bietet nur noch Platz für eine weitere Einheit, nicht wie zuvor 2 Einheiten. Dafür wurde im Gegenzug der Preis und die Bauzeit dieses Gebäudes gesenkt und die Maximale Stufe auf 35 gesetzt.

* Manche Spieler konnten unter "Wunder" keine Fabelwesen beschwören, da nicht genügend Platz in der Burg war obwohl eigentlich doch noch Platz vorhanden war. Dieser Fehler dürfte nun behoben sein.

* In den letzten Tagen wurde das farmen durch Angriffe auf andere Spieler vermehrt ausgenutzt um viel Geld zu erhalten. Dabei kam es nicht zu einem Angriff, wie es eigentlich sein sollte, sondern zu direkten farmen indem Spieler mehrere Armeen auf einen Spieler geschickt haben, die aber nur jeweils mit beispielsweiser Einheit versehen waren.

Aus diesem Grund wurde ein Schutzsystem integriert das nach einem erfolgreichen Angriff greift und diese Stadt für 1 Stunde gegenüber dem Angreifer schützt. Jedoch auch nur diese Stadt, der Angreifer kann theoretisch dann immernoch andere Städte des Verteidigers angreifen.

Um dies mit dem Glaubensverlust zu vereinbaren, der nötig ist um Städte auch erobern zu können, wurde der mögliche Glaubensverlust beim Verlieren eines Kampfes von 5 auf bis zu 8 erhöht. Anmerkung: Durch Angriffe kann der Glaube nicht unter 40 fallen, danach können nur noch feindliche Jünger den Glauben auf unter 20 bewegen, der nötig ist um die Stadt zu verlieren.

* Unter "Runen" wird nun auch das Karma und die derzeitige Macht angezeigt.

* Auf der Karte wurden nochmals die Symbole geändert und Freunde werden nun ebenfalls farblich markiert.

* Beim Gebäudebau werden die Gebäude nun in umgedrehter Reihenfolge angezeigt. Unten ist das Gebäude mit der kürzesten verbleibenden Bauzeit. Alle darüberliegenden folgen darauf.

* In der Stadtübersicht werden nun unter Einheiten/Maximale Einheiten auch die Einheiten angerechnet, die sich derzeit noch in der Rekrutierung befinden.

* Die Kosten für das versenden von Waren an andere Städte wurde stark reduziert.

* Der Noobschutz schützt Spieler mit weniger als 200 Punkte vor Angriffen.
  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Hoch
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
    • Starforge
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden