RiotZone

Neue Spezialmission sowie neue Features und Items verfügbar

RiotZone

19.03.2012 - Mail.Ru Games beschert Spielern des Onlinespiels RiotZone ab sofort einen ganzen Stapel Neuheiten: In der täglichen Mission „Picknick am See“ treten Kommandanten gegen die Elite-Sniper- Einheit „Schwarze Panther“ des Diktators an. Zusätzlich erleichtern neue Clan- Interfaces die Kommunikation im Verbund und der Ingame-Shop erweitert sein Sortiment.

In der täglichen Mission „Picknick am See“ gilt es die gefürchtete Truppe „Schwarze Panther“ des Diktators auszuheben. Die ausschließlich aus Frauen bestehende Sniper- Einheit rastet am kleinen See El Lago und glaubt sich bis jetzt unbeobachtet – der ideale Moment für Söldnertruppen zuzuschlagen. Auch wenn die Damen lieb und freundlich wirken, so sind sie doch knallharte Kämpfer ihrer Sache und kennen keine Barmherzigkeit Rebellen gegenüber. Man munkelt, dass sogar die legendären Kämpferinnen Rosa und Clara vor Ort seien. Erfolgreiche Kommandanten tauschen die Belohnungsmarken dieser Mission gegen Ausrüstungsgegenstände ein.

Mit Einführung der Quest „Picknick am See“ enden die Sondermissionen „Das Jüngste Gericht, Valentino!“, „Labor des Todes“ und „Jahrestag der Revolution“. Die bereits erhaltenen Marken dieser Quests stehen weiterhin zum Eintausch bereit.

Kampf für die gute Sache
Im neuen MMO RiotZone treten zwei konkurrierende Organisationen gegen die Herrschaft des grausamen Diktators an: Die Kämpfer der Roten Allianz, die eine Herrschaft des Volkes anstreben, und die Koalition der Krone, die für kühles, sachliches Herangehen stehen. Als Kommandeur einer Söldnertruppe stellen sich Spieler in den Dienst einer dieser beiden Vereinigungen.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Hoch
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Beta
  • Publisher
    • Mail.ru Games GmbH
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Screenshots