Riders of Icarus

Gamedesigner spricht über die Zukunft von Riders of Icarus

Riders of Icarus

31.08.2016 - Mein Name ist BK und ich bin der leitende Gamedesigner des Entwicklerteams von Riders of Icarus. Während wir weiterhin daran arbeiten, das PvP abzustimmen und zu verbessern, arbeiten wir ebenso an neuen, spannenden PvE-Inhalten! Ich möchte mit euch einige Informationen zu den kommenden Updates teilen.

Schon bald wird „Ienos" Versteck“ an Parnas Küste in der Nähe des Großen Schneelagers erscheinen. Der große Hexenmeister Goraktus der Gefallenen Legion hat Ienos auf eine Mission geschickt, seltene Gefährten zu sammeln, um seine Armee zu verbessern und zu verstärken. Das Arkanum ist der Spur der Energie des Bösen an Parnas Küste gefolgt und hat ihren Ursprung entdeckt –Ienos" Versteck – und ihr müsst sie aufhalten. Ab Stufe 35 können Spieler die tägliche Quest „Betritt Ienos" Versteck“ abschließen, um an seinen Gefährten-Kontrollstein zu kommen. Damit erscheinen zwei zufällige Gefährten aus einem Pool von heroischen und Elite-Bestien in dem Versteck. Spieler können dann versuchen, einen von beiden zu bändigen. Egal, ob ihr scheitert oder erfolgreich seid, am nächsten Tag habt ihr wieder die Möglichkeit, Ienos zu besiegen und euch erneut an einem von zwei zufälligen Gefährten zu versuchen.

Ienos ist so abgestimmt, dass viele Spieler mit unterschiedlichen Fähigkeitsstufen ihn besiegen und sein Versteck betreten können. Man benötigt zum Abschließen dieses Einzel-Dungeons nicht sehr viel Zeit, daher glauben wir, dass er vielen Spielern helfen kann, die einen breiteren Zugang zu Gefährten aus ganz Hakanas möchten, inklusive Parnas Küste und dem Exarahn-Ödland.

Tritael-Kluft

In einem weiteren Update werden Riders ein Gebiet, das als Tritael-Kluft bekannt ist, kennenlernen. Einst ein blühender Ort, wurde die Tritael-Kluft im Kampf der Göttin Ellora und des Gottes der Verderbnis Zelnaris auseinander gerissen. Obwohl der Kampf längst vorüber ist, gibt es noch immer einen stetigen Konflikt in diesem Gebiet. Die Gefallene Legion und die Sturmdrachen haben den Plan, das Gleichgewicht in der Kluft zu stören und eine Explosion zu verursachen, die Hakanas in Stücke reißen würde. Nur ihr und die Pegasus-Ritter können sie aufhalten und die Sicherheit des Königreichs gewährleisten.

Das Gebiet mit einem Himmel aus Blau und Pink ist reich an Energie, die aus der Kluft ausströmt und es gibt kaum festen Erdboden, der erwähnenswert wäre. Unten ist das blaue Meer, hier müsst ihr also wirklich euer Können in der Luft testen und verfeinern. Obwohl es sich um ein weites Areal handelt, finden sich hier Taschen voller Energie, an denen ihr die Energie eures Reittieres auffüllen könnt. Natürlich gibt es auch eine ganze Bandbreite an neuen, aufregenden Gefährten, die es zu fangen und sammeln gilt.

Der Riss

Die Tritael-Kluft befindet sich hoch oben in der Luft und ist für Rider auf hoher Stufe gedacht. Hier sammelt der Oberste Kriegsherr Izhora Seelen, um eine Armee aufzustellen. Izhora und Umax der Verschlinger werden die bisher größte Herausforderung für die Spieler sein, der sie sich stellen mussten, denn sie verlangen eine ausgeklügelte und anspruchsvolle Strategie. Diejenigen, die siegreich sind und Izhora bezwingen, erwartet das Waffen- und Rüstungsset des Obersten Kriegsherrn.

Windstoß-Inseln

Der Titan Tranua wurde vom Gott der Verderbnis als Waffe benutzt, war aber seit dem Ende des Krieges versiegelt. Nun ist er wieder frei und die Spieler müssen den Gefahren, die seine Rückkehr mit sich bringt, ein Ende setzen. Dieser Dungeon für 10er-Gruppen wird euren Fähigkeiten alles abverlangen und diejenigen mit unglaublichen Ausrüstungsgegenständen belohnen, die den Sieg davontragen.

Bug Fixes

Als Teil des Entwicklerteams von Riders of Icarus möchten wir schnellstmöglich neue und unterhaltsame Inhalte liefern. Da wir dies seit Beginn der Open Beta in schnellem Tempo tun, sind wir uns der Bugs im Spiel durchaus bewusst und arbeiten hart daran, diese zu beheben und auch neue Inhalte zu bieten.

Wir lesen auch die Foren und hören auf das Feedback der Spieler. Alles, was ihr in den Foren schreibt, hilft uns sehr dabei, Riders of Icarus zu verbessern. Beispielsweise haben wir bemerkt, dass eine Menge Spieler gleichzeitig versucht haben, Gefährten zu bändigen. Aus diesem Grund haben wir die Spawn-Rate mit der Stärkung des „Like“-Events, welche bis zum Update Ienos" Versteck anhält, erhöht. Dann können Spieler im Versteck Gefährten auf weniger stressige Weise bändigen.

Wir haben auch Feedback zur Kraft des Explosivschusses im PvP gesehen, weshalb wir seinen Schaden verringert haben. Und wir haben auch die Sorgen der Spieler bezüglich Angriffe von Ridern auf Reittieren auf nichtreitende Spieler gelesen und die Genauigkeit berittener Angriffe angepasst, wodurch die Anzahl von Tötungen im Vorbeiflug verringert wird. Das sind nur einige Beispiele, wie wir während der Open Beta-Testphase stetig Anpassungen am Spiel vornehmen.

Die Zukunft

Ienos" Versteck, die Tritael-Kluft und die Windstoß-Inseln sind nicht die einzigen neuen Erfahrungen, die das neue Inhaltsupdate mit sich bringt. Es wird neue Systeme, Funktionen und Fixes geben, da wir auf das Ziel hinarbeiten, Riders of Icarus für alle Spieler fortwährend zu verbessern. Vielen Dank! Wir freuen uns auf euer Feedback und eure Vorschläge in den Foren.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Onlinegame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Beta
  • Publisher
    • Nexon / WeMade Entertainment
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Trailer