Remanum

Travian Games veröffentlicht neues Update für Remanum

Remanum

15.02.2012 - Die Münchner Browsergame-Schmiede Travian Games hat Remanum heute ein neues Update spendiert. Auch wenn der Umfang relativ klein ausfällt, so dient dieses Update dazu das kommende vorzubereiten. Was sich mit dem Udpate alles verändert hat, könnt ihr folgenden Changelog entnehmen.

Bester Handel
  • Es wurde ein Rundungsfehler bei Preisanzeigen behoben.
  • Es werden nun keine Städte mehr angezeigt, welche die gesuchte Ware nicht produzieren können.
  • Waren die nicht produzierbar sind, werden nun nicht mehr angezeigt.
  • "Ware kann in folgenden Städten nicht produziert werden" – hier wird nun auch die eigene Stadt angezeigt, sofern dies auf sie zutrifft.
Börse
  • Die fehlende Fehlermeldung beim Sofortkauf wurde berichtigt und behoben.
  • Kollegiumsmitglieder können nun noch auf Kollegiumsauktionen nach einem Austritt bieten. Hier gab es einen Fehler, wonach die bereits eingestellte Ware einfach ausgelaufen ist. Dies wurde nun behoben.
Gebäude
  • Der Button zum Ausbauen von Gebäuden ist nun nicht mehr aktiv, sofern dieses nicht ausgebaut werden kann.

Nach Angaben von Travian Games dient dieses Update vielmehr dazu, das kommende vorzubereiten. Wir halten euch auf dem laufenden!

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden

Screenshots