Rangers Land

Neuer Server bei Rangersland

Rangers Land

24.06.2009 - Heute startet ein weiterer Server für das Browsergame Rangersland. Damit will SEAL media besonders den neuen Usern einen Anreiz geben sich erfolgreich in das Getümmel des Wilden Westens zu stürzen.

Ein neuer Server bedeutet nämlich ein noch leeres Ranking und die Chance ganz weit oben mitzuzocken. 

Das Browsergame Rangersland mit seinen beiden Servern Classic und Dakota gibt es schon seit  Ende 2006 und erfreut sich durch seine detailverliebte Aktionsspanne immer wieder großer Beliebtheit bei den alten Hasen und den Newbes.  Als lonely Cowboy beginnt alles in der Prärie und man hat die Auswahl  seine eigene Siedlung zu bauen und sesshaft zu werden, oder sein Leben ganz nach dem Vorbild legendärer Banditos dem Überfall zu widmen und anderen Bewohnern der Prärie das Leben zur Hölle zu machen.  Einige schaffen es auch diese beiden Optionen wunderbar miteinander zu verbinden und sie haben eine Strategie entwickelt, um ihre angeheuerten Männer aufs Beste auszubilden und somit vor den Gefahren des erbarmungslosen Wilden Westens zu  wappnen.

Mit 200000 Usern ist Rangersland eines der erfolgreichsten Spiele von SEAL media GmbH.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots