Rage of Storms

Start des Speedservers Gepard

Rage of Storms

29.09.2011 - Need for Speed? Dann aufgepasst: Heute startet der erste Rage of Storms-Speedserver. Sein Name: Gepard – und der ist Programm! Denn alles läuft drei Mal so schnell wie gewöhnlich. Außerdem ist der Speedserver Gepard zeitlich nicht begrenzt!

  • Ein Drittel der gewöhnlichen Reise-, Ausbau-, Forschungs- und Cooldownzeit
  • Dreifache Produktionsgeschwindigkeit von Rohstoffen und Einheiten
  • Dreifache Luftverschmutzung – der Saure Regen ist nun früher eine Bedrohung für die Basis
  • Rupien gibt es alle 4 Stunden und nicht wie gewohnt alle 12 Stunden
  • Die Öl-Felder füllen sich dreimal so schnell auf

Rage of Storms entführt den Spieler in den fiktiven Wüstenstaat Rakistan – in die Welt im Jahr 2024. Die Menschheit verbraucht täglich über 270 Millionen Barrel Öl. Die rücksichtslose Energieverschwendung der Industrienationen hat zum Wettlauf um die letzten natürlichen Rohstoffe der Welt geführt. Der gnadenlose Abbau der letzten Öl- und Erdgasquellen und die damit verbundene Ausbeutung der Natur beeinflussten die weltweite Wetterlage so stark, dass die „Ära der wütenden Stürme" begann.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Trailer