PoisonVille

So entsteht ein Gebäudekomplex

PoisonVille

13.06.2010 - Mal wieder haben wir ein paar neue Einblicke in die Poisonville-Spielwelt für Euch. Nachdem wir Euch schon gezeigt haben, wie Charaktere, Shops und Autos entstehen, präsentieren wir Euch heute einen Blick auf einen größeren Gebäudekomplex.

Natürlich steht so ein Häuserblock in enger Verbindung mit dem Gameplay, da Ihr ja mit Euren Karren zwischen den Häuserblöcken und auch innerhalb von Gebäudekomplexen herumrasen könnt.

Deshalb bedeutet der erste Schritt, dass wir das Gameplay und die Grafik konzeptionieren.

Erster Schritt: Konzeption

1. Gameplaykonzeption

Zunächst muss also das Gameplay im 3D-Programm erstellt werden, d.h. wir legen fest, wie die Häuser im Spiel funktionieren. Wo kann ich z.B. zu Fuß langgehen, wo kann ich mit dem Auto durchfahren und kann man vielleicht sogar irgendeine Piste am, im oder rund ums Haus als Sprungschanze nutzen? Wir berücksichtigen dabei bereits entscheidende Dinge, z.B. die Breite der Gehwege oder die Deckenhöhe. Letztere ist z.B. für die Kameraführung besonders wichtig. Außerdem sind die Ecken des Hauses „abgerundet“, damit sie nicht im Weg stehen, wenn man mal eine Kurve über den Gehweg abkürzt.

Im folgenden Bild seht Ihr z.B. einen Wohnblock, in dem der Spieler auf 2 Ebenen gelangen kann. Die Fußwege sind blau markiert und er kann sogar mit dem Auto durch den Wohnblock fahren oder eine Sprungschanze nehmen (Autostrecken sind rot markiert).



2. Grafikkonzeption

Klar, das sind erstmal nur graue Blöcke mit Pfeilen, aber wie Ihr ja schon wisst, werden diese von den Grafikern noch entsprechend verpackt, damit der Eindruck eines „echten“ Wohnblocks entsteht. Dazu wird wie immer recherchiert und die künstlerische Umsetzung vorbereitet.

Zweiter Schritt: Umsetzung

1. Modelling

Sobald die Konzeptionen von Gameplay und Grafik abgeschlossen sind, beginnen wir damit, das Haus im 3D-Programm zu modellieren. Wie das aussieht, seht Ihr hier:




2. Texturing

Im zweiten Schritt wird das Modell dann texturiert. Denn es ist zwar jetzt schon detaillierter ausgearbeitet, aber sieht immer noch aus wie ein Rohbau. Das Texturieren ist quasi das Anmalen der Häuserfronten. So entsteht dann z.B. auch eine Backsteinstruktur und der Häuserblock vermittelt Euch das Gefühl, direkt irgendwo in der Bronx zu sein.


Dritter Schritt: Testing

Noch während das Haus texturiert wird, werden bereits erste Gameplaytests gemacht, um festzustellen, ob z.B. die Sprungschanzen oder die Treppen und Laufwege funktionieren. Dazu wird das Haus ins Spiel importiert. Erst jetzt können wir alles auf Herz und Nieren testen. Dabei wird dann schnell deutlich, ob es irgendwo Probleme gibt oder ob alles so funktioniert, wie es vorgesehen war.
So sieht das dann aus, wenn Ihr mit Eurem Pickup oder mit dem Polizeiauto eine Straße hochbrettert:







Vierter Schritt: Anpassung/Finalisierung

Wenn wir alle Ergebnisse aus den Gameplaytests haben, werden abschließend letzte Anpassungen am Wohnblock vorgenommen. So werden z.B. noch einige Rampen vom Winkel her angepasst, damit Ihr mit Euren Autos einfacher abheben könnt. Oder Einfahrten und Gänge, die vorher noch zu eng waren, werden verbreitert. Erst, wenn wir final sehen, dass alles passt und maximalen Spielspaß bringt, sind die Bauarbeiten abgeschlossen.

Und dann ist es soweit: Der Gebäudekomplex ist fertig und kann in der Spielwelt platziert werden. J
Trara, hier seht Ihr das finale Gebäude:



Wir sind so gespannt, ob es Euch ebenso viel Spaß macht, durch die Straßen zu brettern. Aber vorher müssen wir noch jede Menge Gebäudekomplexe für Euch zimmern, damit eine riesige Spielwelt entsteht. Sonst steht Ihr irgendwann einfach im Niemandsland.

Habt also noch ein wenig Geduld, wir halten Euch auf dem Laufenden!

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden

Trailer