PoisonVille

Bigpoint und Playboy suchen das Girl zum Spiel

PoisonVille

10.06.2010 - Es wird heiß in Poisonville: Der Onlinegame-Entwickler/Publisher Bigpoint und das weltbekannte Männer- und Lifestylemagazins Playboy tun sich zusammen und spendieren Bigpoints mit Spannung erwartetem 3rd-Person-Action-MMOG jetzt noch mehr Sexappeal.

Dazu stehen ab heute unter www.playboy.de/poisonville 10 reale Traumfrauen zur Wahl – allesamt mit dem Zeug zur Sexy-Superheldin. Eine von ihnen wird schließlich als NPC (Non-Player-Character) in die Welt von Poisonville integriert. Welche? Der Leser hat es in der Hand & dazu noch die Chance, ein nagelneues Apple iPad zu gewinnen.

Aber damit nicht genug: in der Augustausgabe des Playboy stellt sich die frischgebackene Miss Poisonville dann in einer großen Fotostrecke in klassischer Playboy Manier vor! Zusätzlich gibt’s im Heft noch 20-Euro-Gutscheine für das heiße Online-Game.

Wer die Traumfrau aus seinem Lieblings-Online-Game einmal persönlich kennenlernen möchte, ist am Bigpoint-Messestand auf der Gamescom in Köln (18.-22.8.2010) genau richtig: Hier wird sie sich bei der Weltpremiere von Poisonville das erste Mal live ihren Fans präsentieren.

Poisonville – die Story

“Poisonville” ist mit mehr als 1 Mio. Euro Entwicklungskosten das bisher teuerste Browserspiel weltweit und eines der meist erwarteten Browsergames Deutschlands. In über 1,5 Jahren Entwicklungszeit ist eine komplette 3D-Welt in einer Qualität entstanden, wie sie bisher nur bei klassischen Konsolentiteln möglich war – jedoch direkt im Browser, ohne Download oder Installation.

In der fiktiven amerikanischen Stadt „Poisonville“ kann sich der Spieler völlig frei bewegen und mit tausenden anderen interagieren. Aufgeteilt ist die Stadt zwischen vier Straßengangs. Zu Beginn kann sich der Gamer entscheiden, welcher dieser Gruppen er angehören möchte. Jede dieser Gangs kann um die Kontrolle der einzelnen Bezirke in der Stadt kämpfen. Als Gangmitglied gilt es dann, Gangdistrikte gegen Kontrahenten zu verteidigen, Missionen zu erfüllen, Kämpfe auszutragen und in der Hierarchie vom einfachen Gangster zum Boss aufzusteigen. Egal ob der Spieler dabei mit einem Auto durch die Straßen rasen möchte, auf einem Motorrad vor der Polizei flüchtet, oder sich in einem der zahlreichen Shops die neuste Streetwear kauft – bei Poisonville ist alles möglich.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden

Trailer

Screenshots