Pennergame

Armenblatt und Sorgenpost starten durch

Pennergame

13.05.2009 - Ab heute könnt ihr monatlich nachlesen, was die Penner in Berlin und Hamburg bewegt. Das Hamburger Armenblatt und die Berliner Sorgenpost werden erstmals unter die Leute gebracht! Ab jetzt bieten wir euch jeden Monat Berichte, Gerüchte, Klatsch und Tratsch!

Wenn auch ihr wissen wollt, was die Pennerwelt bewegt, holt euch eure Ausgabe für nur 1 Penner-Euro!

Und so kommt ihr an eure eigene Ausgabe:
  1. Rechts in der Hauptmenüzeile ist ein Pfeilsymbol zu sehen (Downloads), auf das ihr klicken könnt. Hier seht ihr den Download der Zeitung.
  2. Jetzt könnt ihr euch die Zeitung downloaden, indem ihr auf “Jetzt downloaden” klickt.
  3. Nach dem Klick auf das Feld wird euch 1 Euro eures virtuellen Spielgeldes abgebucht.
  4. Nach dem Klick wird ein Download-Fenster erscheinen, das euch anzeigt, die Datei als zip-Datei zu speichern.
  5. Nachdem der Download beendet ist, könnt ihr die Datei von eurem Computer aus öffnen.
  6. Diese Datei könnt ihr nun jederzeit öffnen und lesen.


ACHTUNG: Wenn ihr erneut auf den Download klickt, wird euch erneut 1 Euro Spielgeld abgezogen und die Datei lädt sich noch einmal herunter!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Schmökern!

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo