Operation Universe

Neue Flottenübersicht in Operation Universe

Operation Universe

12.03.2007 - Wieder ist ein Meilenstein in der Programmierung des Browsergames OPERATION UNIVERSE erreicht. Die neue Flottenansicht ist endlich da.

Wieder ist ein Meilenstein in der Programmierung unseres Browsergames OPERATION UNIVERSE erreicht.

 

Die neue Flottenansicht!

Mit viele Verbesserungen gegenüber der älteren provisorischen
Ansicht und mit neuen sinnvollen Funktionen ausgestattet, kommt
die neue Flottenansicht in anspruchsvollem Design daher.

Neue Flottenansicht


Hier ein kurzer Überblick, was den Spielern erwartet:

  • - Übersichtlichere Gestaltung der gesamten Ansicht.
  • - Gebildete Flotten werden als Elemente angezeigt.
  • - Einfaches und intuitives Markieren von Schiffen und Flotten.
  • - Gruppenmäßige An- und Abwahl von Schiffen und Flotten.
  • - Jederzeit Überblick über den Unterhalt der Schiffe.

Das Umlenken von Schiffen und Flotten während des Fluges ist
nun ebenso möglich, wie die Geschwindigkeitseinstellung während
des Fluges.

Sortierfunktionen Flottenübersicht

Viele Sortierkriterien nach denen sich die Übersicht individuell
gestalten läßt.

Dank einer völlig neuartigen Programmiertechnik werden die Anzeigen
aktualisiert, ohne das Browserfenster neu laden zu müssen!

Selbstverständlich sind auch die Zieladresse und die Ankunftszeit
der Schiffe und Flotten ständig ersichtlich.

Ständige Statusanzeigen informieren über die laufenden Aktivitäten der Schiffe.

Über einfache Mausklicks kann man das Zielsystem anwählen, oder das
Konstruktionsbüro, wo man sich schnell einmal über die genaue
Schiffskonfiguration informieren kann.

Schiffsunterhalt

 

Ebenso einfach sind diverse Standardarbeiten ausführbar, wie etwa das Be- und Entladen, das Versenden, oder das Tarnen und Enttarnen von Schiffen.

Viele Stunden Programmierarbeit stecken in der neuen Flottenansicht, die das Game jetzt um ein Vielfaches bereichert.

Es sei noch einmal auf die auf 2000 erweiterte Useranzahl hingewiesen, die an der aktuellen Betaversion teilnehmen können.

Kostenlos versteht sich!

 

www.Operation-Universe.eu

 

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo