OGame

DDoS Attacke auf OGame

OGame

21.12.2007 - Popularität bringt offensichtlich nicht nur Freude: Seit gestern laufen (mal wieder) DDoS Attacken auf OGame. Details und die Antwort auf die Frage was eine DDoS Attacke ist, gibt es hier.

Seit dem Nachmittag des 20. Dezembers laufen mal wieder sog. DDoS Attacken auf OGame. Besonders stark betroffen sind die Universen 55 und 56 die derzeit komplett offline sind. Auch der IRC-Server und die Startseite liegen unter Feuer. Nach Abwehr der Attacke wird auf den betreffenden Universen ein Backup vom 20.12. , 16Uhr eingespielt.

Es ist nicht das erste Mal, dass sich OGame einer Attacke von außen gegenüber sieht. Bereits letzten Monat musste ein Notfall Login eingerichtet werden, da die Startseite von OGame nur schwer erreichbar war (wir berichteten).

Was ist eine DDoS Attacke?

DDoS steht für Distributed Denial of Service, also die Verweigerung eines Dienstes. Darunter versteht man einen Angriff auf einen anderen Computer mit dem Ziel die Erreichbarkeit zu stören oder den betreffenden Server/Computer komplett lahm zu legen. Ein solcher Angriff erfolgt von vielen verschiedenen Rechnern aus, die den Computer durch eine Flut an Anfragen (Flooding) überlastet. Besonders problematisch ist die Tätersuche, da die Angriffe von vielen verschiedenen, meist an unterschiedlichen Orten stehenden, Computern aus erfolgen. Auch private Computer können über eingeschleuste Trojaner als Plattform für eine koordinierte DDoS Attacke genutzt weden.

Referenz: OGame Forum

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

Trailer

Screenshots