Neagora Browsergame • GamesSphere, 7.83 von 10 basierend auf 6 Bewertungen

Neagora

Spielbeschreibung

Neagora

Neagora ist ein neues Browserspiel, das in einer fiktiven Zeit spielt. Zu Beginn startest du mit einem Charakter auf einem zufälligen und freien Land. Im Laufe des Spiels kannst du durch die verschiedensten Länder ziehen, Fähigkeiten erweitern und eigene Landstücke kaufen und ausbauen. Du bist auf der Suche nach unterschiedlichen und wertvollen Gegenständen. Unterwegs begegnest du anderen Spielern, stößt auf Gefahren, aber auch gemeinsam in einer Gruppe kannst du neue Gegenden erkunden und gemeinsam an Aufgaben herantrauen.

Geschichte:
Du wachst auf und weißt nicht mehr, wo du bist oder wie du heißt. Was war geschehen? Wo sind all die technischen Innovationen, mit welchen du täglich gelebt hast, hin? Wo sind deine Freunde? Wo ist deine Familie? Du kommst dir vor wie im Geschichtsunterricht, als über den Urknall erzählt wurde. Ein herber Rückschlag für die Evolution.

Du schaust dich um und siehst nur Seen, Berge und Löcher, die aus Torf zu bestehen scheinen. Um dich herum sind Menschen, fremde Menschen, und Tiere. Du erkennst keines der Gesichter wieder, bist auf dich alleine gestellt.

Was jetzt bloß tun? Jagen? Ressourcen sammeln? Ein Land besetzen? Sich einfach ein neues Leben aufbauen? Es bleibt dir wohl sowieso nichts Anderes übrig.

Fakten

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • 25
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Released
  • Publisher
    • Marcel Wirtz
  • Rundenlänge
    • unendlich
  • Zeiteinstellung
    • Echtzeit
  • Sprache
    • Deutsch
  • Spielaufwand
    • Mittel
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden