Nanofights

Heute Start der englischen Server

Nanofights

01.09.2011 - Erst jüngst ist das neue Sci-Fi Tradingcard-Game von der jungen Spieleschmiede Quantumfrog in Deutschland gestartet. Heute Abend, kurz nach 18 Uhr, wurde erstmalig die englische Version des Games auf BigPoint präsentiert.

Die englischsprachige Version steht natürlich allen Usern offen. Somit haben die deutschen Spieler einen kleinen Erfahrungsvorsprung gegenüber den neuen Spielern aus den Vereinigen Staaten von Amerika, dem guten alten England und eigentlich der ganzen Welt. Durch die neue Sprachversion wird Nanofights schlagartig einer immens vergrößersten Spielerschaft zugänglich, die fortan zusammen das Nanofights Universum erkunden können.

In den vergangenen drei Wochen, die seit dem Release der deutschen Erstausgabe des Titels ins Land gezogen sind, haben sich viele neue User registriert und schon tausende Schlachten ausgetragen.

Die Macher von Nanofights - das Team der Quantumfrog GmbH, erfreuen sich an dem bisher guten Start ihres Erstlingswerks. Einen großen Dank widmen sie der aktiven Community, die das Team beim Release tatkräftig unterstützt hat sowie speziell bei allen Unterstützern aus den Spielerreihen, die sich als Moderatoren und Supporter in den Foren und dem Chat angeboten haben.

Wenn es wieder Neuigkeiten zu Nanofights gibt, erfahrt ihr sie wie immer zuerst auf GamesSphere.de

  • Quelle: Redaktion

Unsere Wertung

Unterhaltung:
17
Einstieg:
13
Gameplay:
14
Technik:
15
Grafik:
14

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Hoch
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
    • Quantumfrog GmbH
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden