My Free Zoo

Shopping-Center vereint Verkaufsstände und schafft mehr Platz

My Free Zoo

26.02.2014 - Upjers, das Entwicklerteam von My Free Zoo, hat sich etwas ganz Neues für die Zoosimulation ausgedacht: Ein Einkaufszentrum soll die Imbissbuden und Andenkenläden nun unter einem Dach vereinen.

In der Aufbau- und Wirtschaftssimulation My Free Zoo spielen bekanntlich nicht nur die Tiere eine Rolle. Allen virtuellen Zoodirektoren helfen zahlreiche Einnahmequellen, wie Andenkenläden, Cafés und Burger-Stände. Diese konnten bislang zwischen den Gehegen und Fußwegen in My Free Zoo gebaut werden.

Jetzt gibt es eine Neuheit für die Spieler: Ein Einkaufszentrum kann diese Geschäfte unter einem Dach zusammen bringen. Dann strömen die virtuellen Zoobesucher in das Shopping-Center und lassen die Kasse klingeln. Einer der vielen Vorteile für die My Free Zoo Spieler: Mit einem Einkaufszentrum haben sie mehrere Läden an einem Ort und können somit Platz in ihrem Zoo sparen. Dann bleibt mehr Raum für Gehege und neue Tiere.

Natürlich hat das My Free Zoo Team auch an spezielle Dekorationen für die Einkaufszentren gedacht: Mit Tierpostern, Wanduhren und Leuchtreklame lassen sich die Gänge der Shopping-Tempel noch schöner gestalten.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots