My Free Zoo

Upjers feiert 6-Millionen-Spieler mit Ingame-Event!

My Free Zoo

24.05.2013 - Der Spieleentwickler Upjers kann eine neue Rekordzahl vermelden: 6-Millionen User haben sich von My Free Zoo mitreißen lassen. Vor allem im deutschsprachigen Raum, aber auch in vielen weiteren Ländern ist der virtuelle Tiergarten sehr beliebt. Für diesen Erfolg belohnt Upjers die Spieler mit einem Babyboom.

Mit 6 Million My Free Zoo Fans hat der Online-Spieleentwickler Upjers wieder eines seiner Projekte zum großen Erfolg geführt. Im Februar 2012 ist das Simulationsspiel für Zoomanager an den Start gegangen. Seitdem erfreuen sich die Fans von My Free Zoo an Gehege-Bau, Tierzucht und Bepflanzen ihres Tiergartens.

Aus insgesamt 90 Tieren können sie dabei auswählen: angefangen beim Kaninchen, über Koalas bis hin zu Mandrills – einer auffällig bunten Primatenart. Die Tiere müssen gefüttert, gepflegt und beschäftigt werden. Sogar Tierpfleger, Gärtner, Kassierer und Müllmänner können bei My Free Zoo eingestellt werden. Das Browserspiel hat besonders in Deutschland, Österreich und der Schweiz viele begeisterte Fans. Gleich danach folgen Frankreich, Polen, Tschechien und Ungarn, so dass jetzt 6 Millionen Menschen weltweit ihren eigenen kleinen Zoo auf den Upjers-Servern betreiben.

Um diesen Erfolg zu feiern, kommt es am nächsten Dienstag zu einem Babyboom. Alle Züchtungen, die am 28. Mai erfolgreich abgeschlossen werden, sind Zwillingsgeburten. Wer zum Beispiel Zebras erfolgreich nachzüchtet, kann sich am Dienstag gleich über zwei junge Fohlen freuen. Damit verdoppelt sich der Zuchterfolg. Unser Tipp: Die Züchtungen für alle Tiere so starten, dass sie am Dienstag fertig werden. Dann wimmelt es im My Free Zoo nur so von süßen Tierbabys. Das freut die Zoo-Besucher garantiert, denn Nachwuchs ist besonders beliebt beim Publikum.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots