Monkey Bay

Upjers startet die Open Beta

Monkey Bay

31.03.2015 - Monkey Bay öffnet seine verrückte Piratenwelt für alle. Das Kampfstrategiespiel wurde gemeinsam von Jo-Mei und upjers entwickelt. Jetzt segelt es in die letzte Testphase. Es wird zunächst als Browsergame und in Kürze auch als App Version verfügbar sein.

In Monkey Bay kapert der Spieler als Piratenkapitän eine einsame Insel und macht sie zur Basis für seine Raubzüge. In der neuen Siedlung sichern Rohstofflager und Mienen seinen Reichtum. Dort kann er auch die Crew für den nächsten Beutezug anheuern.

Seine Mannschaft ist die erste Überraschung für den neuen Piratenfürsten: Sie ist eine bunt zusammen gewürfelte Truppe aus Menschen, Hühnern, Affen und Zombies! Mit ihr stürmt er die Nachbarinseln und erbeutet große Schätze.

Dabei gilt: Wer austeilt, muss auch einstecken können. Jeder überfällt jeden, um Rohstoffe und Reichtümer zu erbeuten. Um die eigene Siedlung zu schützen, kann der Spieler Verteidigungsanlagen bauen oder beim nächsten Mal noch härter zurückschlagen. Zudem können die Monkey Bay Spieler auch Allianzen gründen und so gemeinsam die Südsee unsicher machen.

Spannende Echtzeitkämpfe und die lustigen Grafiken machen Monkey Bay zu einem abwechslungsreichen Strategie-Spiel. Damit die Spieler auch unterwegs nicht auf den Spielspaß verzichten müssen, entwickeln upjers und Jo-Mei zeitgleich zum Browsergame auch eine App von Monkey Bay. Diese wird in Kürze herausgegeben.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Trailer

Screenshots