Lord of Ultima

EA beendet Spielbetrieb im Mai

Lord of Ultima

11.02.2014 - Heute überbrachte EA uns die traurige Kunde, dass die Tage von Lord of Ultima ab sofort gezählt sind. Während sich vor kurzem noch eine neue Welt emporgeschwungen hat, hat EA heute veröffentlicht dass der Dienst am 12 Mai eingestellt wird.

Auf der offiziellen Webseite heißt es dazu:

Schweren Herzens müssen wir Euch darüber informieren, dass wir die Tore zu Lord of Ultima am Montag, 12. Mai um 09:00 Uhr MEZ für immer schließen und den Dienst vollständig einstellen werden.

Die Entscheidung, ältere Spiele einzustellen, fällt uns immer sehr schwer. Wir können allen, die uns unterstützt haben, gar nicht genug danken. Im Laufe der Jahre, in denen Lord of Ultima existiert hat, war es ehemaligen und heutigen Entwicklern eine gleichermaßen große Freude, mit Euch auf diese Reise zu gehen.

Wir empfehlen allen Spielern, die noch über Spielwährung verfügen, diese auszugeben, bevor das Spiel am Montag, 12. Mai um 09:00 Uhr MEZ abgeschaltet wird und nicht länger zur Verfügung steht. Darüber hinaus deaktivieren wir ab sofort und bis zum Abschaltdatum die Möglichkeit, Play4Free-Funds zu kaufen sowieneue Accounts zu registrieren.

Das Rennen um die finalen Lordtitel geht jedoch noch bis zum Abschaltdatum weiter. Solltet Ihr also bereits in der Endphase des Spiels sein, habt Ihr immer noch die Chance, einer der letzten Sieger von Caledonia zu werden. Werdet Ihr Eure Zeit in Caledonia als stolzer Lord beenden – oder als ehrenvoller Krieger, der bis zum Ende kämpft?

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden

Screenshots