Loong

Neues Gebiet und Erhöhung des Levelcaps auf 75

Loong

19.12.2013 - Fans von Loong: Dragonblood stehen ab sofort vor ihrer größten Prüfung: Die gigantische Welt des antiken Chinas wurde jetzt um ein forderndes neues Gebiet ergänzt. Gleichzeitig wurde das Levelcap auf Stufe 75 erhöht.

Wagemutige, die sich von der neuen Hauptstadt Lhasa aus ins Abenteuer stürzen, stehen vor nicht weniger als dem Tor zur Hölle – so berichten zumindest alte Legenden, die man sich im Volk erzählt. Nur die Besten der Besten sollten sich dieser Prüfung stellen, denn zahlreiche neue Monster und herausfordernde Quests verlangen den Spielern das Äußerste ab. Durch die Level-Erhöhung auf 75 können die Spieler von Loong: Dragonblood allerdings auch zuvor ungeahnte Stärke und Fähigkeiten erlangen.

Der Weg zum Himmel ist mehr als nur steinig – nur die stärksten Spieler können ihn erreichen“, so Kerstin Bock, Senior Product Managerin für Loong: Dragonblood bei gamigo. „Mit Lhasa und seiner Umgebung dürfen sich ganz besonders erfahrene Loong-Spieler über neue Herausforderungen freuen.

Neben dem Pfad in die Unterwelt können die Spieler in der Erweiterung für Loong: Dragonblood auch zahlreiche weitere, abwechslungsreiche Gebiete erkunden. So etwa das Tor zur Hölle, ein Ort voll bösartiger Monster und Kreaturen, welches die Spieler unter Einsatz ihres Lebens durchqueren müssen. Ebenso die Himmelspforte, eine im Himmel schwebende Plattform mit antiken Buddhastatuen. Was wohl das Geheimnis sein mag?

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots