Koyotl

Ignorier-Funktion und vereinfachte Spieleinladungen

Koyotl

01.09.2011 - Unermüdlich entwickelt Upjers das Browsergame Koyotl weiter, um den Spielern das bestmögliche Erlebnis des 3D-Rollenspiels zu gewährleisten. Die heutigen Verbesserungen umfassen die neue Ignorier-Funktion, weitere Stammesfähigkeiten und einen vereinfachten Zugang zu Schlachtzügen und Scharmützel.

Bei euren Abenteuern in Koyotl werdet ihr sicher nicht nur Freundschaften schließen, sondern auch auf den ein oder anderen Mitspieler stoßen, der euch stört. Einen solchen könnt ihr mit Hilfe der neuen Ignorier-Funktion ausblenden – Nachrichten, Schlachtzug- und Scharmützelanfragen etc. werden euch nicht mehr erreichen. Den Button hierfür findet ihr, wenn ihr den entsprechenden Spieler aus einer Liste, in den Nachrichten, bei der Stammestafel oder der Halle der Stämme anklickt.

Desweiteren sind drei neue kaufbare Fähigkeiten für den Stamm verfügbar – allesamt unabhängig vom Gildenruf: Mehr Leben für alle, mehr Mana für alle und mehr Erschöpfung für alle.

Um noch einfacher mit oder gegen andere Spieler spielen zu können, haben die Entwickler den Zugang zu Schlachtzug und Scharmützel deutlich vereinfacht. Außer ignorierten Spielern kann nun jeder eingeladen beziehungsweise herausgefordert werden, und zwar direkt aus den Spielerlisten in der Stammeshalle und der Stammestafel oder direkt aus eurem Postfach heraus.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Hoch
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Released
  • Publisher
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Trailer