Knastvögel

Fünf neue Features in der Turbo Version

Knastvögel

30.05.2011 - Die Turbo Version von Knastvögel, dem neuen Browserspiel der Pennergame-Macher, ist gestartet. Die Weiterentwicklung der ersten Beta bedeutet für die virtuellen Häftlinge eine Vielzahl neuer Funktionen und Inhalte. So kann man jetzt z.B. seinen Charakter individuell ausgestalten, Missionen mit mehreren Spielern bestreiten und Auszeichnungen in Form von Tattos bekommen.

Die Spieler gestalten mit dem Charakter-Konfigurator ihren Knastvogel individuell. Umfangreichere Missionen begleiten die Spieler jetzt durch alle Trakte des Gefängnisses. Neue Gruppen-Funktionen machen das Spiel sozialer und erleichtern fortgeschrittenen Spielern analog zu World of Warcraft das Zusammenspiel.

„Die Testphase von Knastvögel geht auf die Zielgerade. Mit der Turbo Version testen wir Funktionalitäten, die wir bei Erfolg dauerhaft übernehmen“, schildert Gründer und Geschäftsführer Niels Wildung (22) eine der Intentionen der neuen Version. Interessierte Spieler schalten zeitlich begrenzte Funktionen frei: Die „Trunksucht“ ist beispielsweise ein Virus, der sich durch Kämpfe verbreitet. Die kampfstärksten Insassen erhalten dafür Auszeichnungen.

Die fünf wichtigsten Neuerungen der „Turbo“ Version von Knastvögel:

  1. Individuelle Ausgestaltung des Charakters
  2. Gruppenkonto für Banden
  3. Missionen für mehrere Spieler
  4. „Trunksucht“ Virus für Viralität
  5. Auszeichnungen in Form von Tattoos
  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots