InselPirat

Ankern vor fremden Inseln

InselPirat

01.07.2008 - Der InselPirat wurde in der letzten Woche um ein großes strategisches Modul erweitert. War InselPirat bisher stark auf Inselausbau und Forschung ausgelegt, so ist nun ein große strategische Komponente ins Spiel gekommen.

Die Schiffe der eigenen Flotte (es gibt 4 Handelsschiffe und 4 Kriegsschiffe) können vor fremden Inseln ankern, um diese zu erkunden. Nach der Aufklärung der Insel im Atoll ist es möglich mit den eingeborenen Ureinwohnern zu tauschen. Gelingt es Dir gegen Rohstoffe einen wertvollen Teil der Schatzkarte zu ergattern um nach den großen Schätzen der Treasure Fleet zu suchen?

Sind Dir die Ureinwohner nicht freundlich gesonnen, plündere Ihre Vorräte und Luxusgüter und transportiere die Rohstoffe nach Hause zu einer Deiner Inseln. Deine Bewohner (Siedler, Bürger, Kaufleute, Marquis) werden es Dir danken. Gerade die Luxusgüter haben interessante Auswirkungen auf die Gesellschaftsformen. Vielleicht beheimaten Deine eigenen Inseln bald die meißten Marquis im Atoll?!

Wenn Du mit den Ureinwohnern gar nicht zurecht kommst kannst Du Dich auch wehren. Ein Massaker sollte jedoch gut überlegt sein. Ist Deine Mannschaft gut ausgebildet und wieviele Ureinwohner wohnen auf der Insel? Stehen die Karten gut dann schau mal, was Dir ein Angriff so bringen kann. Und wenn Du plötzlich zu ungeahnten Rohstoffen gelangst, mag es Sinn machen weitere Handelsflotten mit den mächtigen Transporträumen der Fluits von zu Hause nachzuholen.

Wir wünschen Dir viel Spaß mit diesem neuen Strategiemodul, dass den InselPiraten um eine große aktive Komponente aufwertet.


Erasmus Herold

 

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Hobbyentwicklung
  • Entwicklungsstand
    • Released
  • Publisher
    • Erasmus Herold
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Screenshots