Ikariam

Kommende Änderungen zu Version 0.3.3

Ikariam

03.03.2010 - Heute wurde bei Ikariam das Changelog zur kommenden Version 0.3.3 veröffentlicht. Ein Termin für das Update steht noch nicht fest, jedoch wurde die neue Version bereits auf dem Testserver aufgespielt. Was sich ändert, erfahrt ihr hier!

Die Änderungen im Überblick:
  • Feature - Einfacheres Einladen von Freunden: Unter "Optionen" gibt es einen neuen Menüpunkt "Freunde einladen". Dort findet Ihr einen Link, den Ihr an Eure Freunde weiter geben könnt. Wenn sie sich über diesen Link bei Ikariam registrieren, wird ihre erste Stadt so nah wie möglich an eure Hauptstadt platziert.
  • Feature - Spieler die im Urlaubsmodus, inaktiv oder gesperrt sind, werden in der Glaubensberechnung nicht mehr eingerechnet.
  • Feature - Änderungen am Barbarendorf: Das Dorf wurde von 10 auf 15 Stufen ausgedehnt. Spieler die es in der letzten Version bereits durchgespielt hatten, sehen die neuen Stufen allerdings nicht mehr, da auch die Rohstoffe gestreckt wurden. Darüber hinaus wurde die Belohnung dahingehend verändert, dass das Barbarendorf Marmor vor Kristall abwirft. Barbaren haben nun immer ausreichend Moral.
  • Feature - Kleine Veränderungen an der Baumeisteransicht
  • Feature - Veränderungen an der Moral im Kampf: Die Armeen haben keine eigene Moral mehr, diese ist ab jetzt mit dem Spieler verknüpft. Die Anzeige im detaillierten Kampfbericht wurde dahingehend angepasst. Darüber hinaus wird die Moralveränderung der Runde nun sowohl grafisch als auch in Textform (Details im Mouseover über der Grafik) aufgelistet.
  • Feature - Flottenverhalten bei Ankunft an einer Stadt verändert: Bisher konnten feindliche Flotten durch Blockaden fahren - nun müssen sie verbündet mit der blockierenden Flotte sein. Plünderungen und Besatzungen, die von der gleichen Insel gestartet wurden, sind weiterhin nicht betroffen, da diese nicht durch den Hafen müssen.
  • Feature - Verteidiger können nicht mehr aus dem Kampf fliehen, indem sie ihre kämpfende Garnison auf eine Mission an einen anderen Ort schicken. Stattdessen können sie genauso fliehen wie der Angreifer, das heißt sie müssen noch eine Kampfrunde überstehen. Die kämpfende Garnison taucht auch nicht mehr unter den Truppen in der Stadt auf, sondern ist nun als laufende Mission "Garnison verteidigt Stadt" bzw. "Garnison verteidigt Hafen" im Militärberater zu sehen.
  • Feature - Kaserne und Schiffswerft überarbeitet. Die Einheiten werden nun nicht mehr einzeln fertig, sondern stehen erst zur Verfügung, wenn der komplette Auftrag abgearbeitet wurde. Es können jeweils bis zu 3 Aufträge eingestellt werden.
  • Feature - Bauliste für Spione: Es können nun mehrere Spione auf einmal in Auftrag gegeben werden. Die Spione werden nicht einzeln fertig, sondern stehen erst zur Verfügung, wenn der komplette Auftrag abgearbeitet wurde. Es können jeweils bis zu 3 Aufträge eingestellt werden.
  • Feature - Größe von Experimenten sind ab jetzt beschränkt. Bisher wurden die Kristallkosten immer höher, nun ist liegt die maximale Paketgröße bei 300.000 Kristall, was 150.000 Forschungspunkten entspricht.
  • Feature - Plünderung von einheitenlosen Städten wurde erleichtert. Sind bei einem Spieler keine Einheiten anwesend, ist der Kampf vorbei sobald eine Bresche in die Mauer geschlagen wurde (sofern vorhanden).
  • Feature - Änderungen am Lagerhaus: Die diebstahlsichere Warenmenge wurde von 1% auf 8% erhöht. Die Verdoppelung der Diebstahlsicherheit für Ambrosia erhöht sich dementsprechend. Wenn ein Spieler inaktiv ist, sinken die Werte allerdings wieder auf die alten Werte. Es können maximal 4 Lagerhäuser pro Stadt gebaut werden (Hat jemand bereits mehr gebaut, werden die Überzähligen aber nicht gelöscht sondern sind weiterhin voll funktionsfähig).
  • Feature - Weitere Highscores: Es gibt nun zwei neuen Highscores. Im "Spenden-Highscore" werden die Spenden für den Ausbau der Ressourcenvorkommen und Wunder verglichen. Da die Spenden aller Spieler gespeichert sind, kann hier schon mit exakten Werten gestartet werden. Im "Verbrauch-Highscore" wird jedes verbauen von Ressourcen einberechnet, sowohl für Gebäude als auch für Militäreinheiten. Der Verlust der Einheiten führt hierbei nicht zu Abzügen. Als Startwert für bestehende Spieler wird der der "Baumeister-Highscore" plus der „Spenden-Highscore“ genommen.
  • Feature - Upkeep von Einheiten verändert. Der Upkeep wird ab jetzt stündlich abgezogen, statt wie zuvor alle 20 Minuten. Allerdings wird der Unterhalt jetzt zeitlich exakt berechnet. Wenn zum Beispiel eine Armee 30 Minuten unterwegs war so wird nur für diese 30 Minuten der doppelte Unterhalt abgezogen.
  • Quelle: Offizielle Webseite

Unsere Wertung

Unterhaltung:
14
Einstieg:
18
Gameplay:
15
Technik:
18
Grafik:
16

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Riesig
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Released
  • Publisher
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Trailer