Howrse

Owlient startet Online-Pferdequiz

Howrse

12.03.2009 - Howrse.de-Betreiber Owlient hat ein eigenes Online-Quiz entwickelt. Ab sofort können über 1.000 Fragen rund um das Thema Pferd im Internet beantwortet werden.

Das neue Quiztool findet sich unter http://quiz.howrse.de. Nach erfolgreichem Abschluss einer mehrwöchigen Testphase ging das Spiel jetzt offiziell "on air". Bereits für die Testversion des Quiz haben sich über 15.000 Spieler registriert. Zentrales Merkmal des neuen Quiz ist die aktive Einbindung der Spieler. Das heißt, sie können jederzeit eigene Fragen einreichen, über die dann die Community entscheidet, ob sie aufgenommen werden.

Im Owlient-Quiz gibt es drei Spielvarianten: Herausforderungen, Training und Mini-Quiz. Im Modus "Herausforderungen" spielen zwei User in einer Serie von zehn Fragen gegeneinander. Das "Training" ist ein Frage-Quiz, das man alleine spielt. Bei beiden Spielvarianten gibt es die drei unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen "einfach", "mittel" und "schwierig". Die dritte Variante ist das "Mini-Quiz", das aus jeweils 3 bis 15 Fragen besteht, die von den Howrse-Spielern selbst eingestellt werden. Am Howrse-Quiz kann jeder mit sogenannten "Spielmarken" teilnehmen, die er an jedem neuen Tag beim Einloggen automatisch und kostenlos erhält.

Das neue Quiz richtet sich an alle Pferdeliebhaber und damit nicht nur an die "Online-Gamer" von howrse.de - ganz im Sinne des Owlient-Ansatzes, nicht nur das Spiel zum eigentlichen Thema zu machen, sondern vor allem auch das jeweilige Hobby der User. Ziel ist es, der Community ein maximales Online-Erlebnis zu ermöglichen und die Interaktion untereinander zu fördern. Zudem hat für Owlient selbst der direkte Dialog mit seiner Usern eine herausragende Bedeutung. Deshalb gibt es für howrse.de zum Beispiel ein eigenes Feedback-Tool, über das Vorschläge zur Weiterentwicklung des Spieles eingereicht werden können.

Frédéric Cremer, Deutschland-Chef von Owlient, erklärt: "Als Betreiber von Online-Games wollen wir zum einen das interaktive Spiel fördern. Zum anderen haben wir aber aufgrund unserer überwiegend jugendlichen Community in gewisser Weise auch einen pädagogischen Auftrag. Wir glauben, dass wir mit unserem neuen Quiz und der spielerischen Wissensvermittlung den richtigen Weg eingeschlagen haben. Dass das neue Tool bei unserer Usern gut ankommt, hat sich auch schon in der Testphase gezeigt."

Zu den zusätzlichen Features des Spieles gehören zum Beispiel die Owpinion-Joker. Sie ermöglichen es, die Antworten von anderen Spielern auf Fragen einzusehen, die man gerade selbst beantworten muss. Außerdem gibt es die Decowder-Joker, mit denen man zwei falsche Antworten ausschließen kann, falls auf eine Frage nur eine richtige Lösung zutrifft.

Damit die Spieler auch ihre Ergebnisse und Erfolge überprüfen können, gibt es diverse Ranglisten. Zum Beispiel listet die "Allgemeine Rangliste" die besten Spieler des Howrse-Quiz auf. Sie wird täglich aktualisiert. In der Rubrik "Die höchsten Erfolge" finden sich die Spieler, die am besten und am häufigsten auf Fragen antworten. Außerdem gibt es eine "Mini-Quiz-Rangliste", in der diejenigen Beiträge gezeigt werden, die am beliebtesten sind.

Alle Anleitungen und Regeln zum Howrse-Quiz finden sich auf der Website in einem eigenen Forum, das gleichzeitig als Diskussionsforum dient.
  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo