Herokon Online

Weitere Das Schwarze Auge-Edelfedern für Herokon

Herokon Online

05.03.2012 - Bei Herokon Online werden Abenteuer nicht nur ganz groß geschrieben, nein, sie werden auch von den ganz Großen geschrieben. Nach Thomas Römer, Florian Don-Schauen, Uli Lindner und Anton Weste stoßen drei weitere DSA-Größen zum Team des MMORPG.

Chris Gosse und Mark Wachholz schrieben beide langjährig als Redakteure an Regelwerken und entwarfen herausragende Abenteuer für Das Schwarze Auge. Hadmar Wieser ist (DSA-)Autor sowie Game Designer und hat außerdem eine Gastprofessur für Game Design und Interactive Storytelling inne.

Der charismatische Hadmar Wieser wurde in den Neunzigerjahren satirisch als "Fan-Gott HADMAR" in der DSA-Community verehrt und gab sich selbst das Pseudonym "Hadmar Kurt Alexander Erasmus Dragomir Freiherr von Wieser". Fan-nah wie eh und je kommentierte er seine Mitarbeit auch sogleich im Herokon Online Forum: "Dass viele der Orte, Wesen und Geheimnisse, die ich erfunden habe, nun nach all den Jahren online erlebbar werden, ist ein unentdeckter Kontinent. Da wollte ich immer hin. Darum bin ich dabei."

Ronny Knauth, Geschäftsführer der Silver Style Studios meint dazu: „Wir freuen uns sehr über die Zusammenarbeit mit diesen außergewöhnlichen Könnern und werden auch künftig versuchen, DSA-Größen die Qualität von Herokon Online nahezubringen, um das Team weiter zu verstärken.

Das Schwarze Auge - Herokon Online wird voraussichtlich im 1. Quartal 2012 erscheinen.
  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Beta
  • Publisher
    • Silver Style Studios
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Trailer

Screenshots