Guns of Redemption

Western-Rollenspiel kommt diesen Sommer!

Guns of Redemption

06.07.2010 - Wanted! Dead or alive! Neben den Quests, die den Spieler in spannende und teilweise auch gefährliche Aufträge verwickeln, spielt das Avatarsystem eine große Rolle in Guns of Redemption. Die neuste Wild West Produktion der seal Media GmbH wird in den nächsten Wochen online gehen.

In Guns of Redemption steht dem User ein weitgefächertes Avatarsystem zur Verfügung. Der Spieler hat die Möglichkeit parallel mehrere Avatare zu spielen, die er in seinen Fertigkeiten unterschiedlich ausbilden kann. Die Fertigkeiten lassen sich auf die drei Kategorien Schießen, Konstitution und Heilung verteilen. Der Spieler erhält die Punkte durch den Levelaufstieg, welcher wiederum durch Erfahrungspunkte vollzogen wird, die der Spieler im Kampf und durch die Quests sammelt.

Kämpfen kann der Spieler sowohl unterwegs als auch in der Stadt, Quests nimmt er an den verschiedensten Orten an. Auf seinen Questzügen sammeln sich Items und Gegenstände an. Diese werden in die Satteltaschen gepackt und in der Trading Company für Bares veräußert.

Das wohl spannendste Feature von Guns of Redemption ist das des Kopfgeldes. Auf jeden Spieler liegt ein Grundwert an Kopfgeld und pro besiegten Spieler steigt dieser Wert. Als Gewinner eines Kampfes erhält man immer das Kopfgeld des Bezwungenen.

Guns of Redemption bietet allen waghalsigen Western Fans eine Plattform, um den Revolverhelden in sich auszuleben.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Offline
  • Publisher
  • Offizielle Webseite
    • Spielbetrieb eingestellt
  • Fehler / Problem melden

Screenshots