Grepolis

InnoGames kündigt Update auf Version 2.81 an

Grepolis

20.02.2015 - Am Mittwoch, den 25. Februar, wird InnoGames alle Spielwelten von Grepolis mit dem neuesten Update 2.81 ausstatten. Neben einer Menge technischer Vorbereitungen, rund um den SSL-Wechsel, bekommt Grepolis ein neues und frischeres Aussehen: Die Berater, einige der ältesten Charaktere in der Grepolisgeschichte, wurden optisch Überarbeitet!

Neue Funktionen
  • Die Berater wurden optisch überarbeitet: Berater haben nun das gleiche Aussehen, wie in der Grepolis App. Sie sind moderner und ansprechender, ihre Vorteile bleiben unverändert.
Verbesserungen
  • Der Text, welcher in der Benachrichtigung und dem Hinweis in Märkten, auf Welten wo der Goldhandel aktiv ist, gezeigt wird, wurde angepasst. Der Text informiert nun über die Embargo Funktion, welche Spieler für eine bestimmte Zeit daran hindert, das Gold von bestimmten Bezahlmethoden im Markt anzubieten.
  • Die Möglichkeit gleichzeitig in Grepolis Toolbox und Grepolis App/Browser einzuloggen wurde deaktiviert, da dadurch Probleme auf Spielerseite entstehen konnten.
Behobene Fehler
  • Die Warnmeldung bei zu langen Texten im Angriffsplaner wurde nicht richtig angezeigt und wurde korrigiert.
  • Es war nicht möglich die "Enter"-Taste in der Rangliste zu benutzen, um etwas zu suchen.
  • Das Apostroph konnte in manchen Sprachen nicht für Stadtnamen benutzt werden, dies wurde behoben.
  • Eingabefelder werden jetzt nicht mehr in der Rekrutierungsübersicht für Städte angezeigt, wo die Rekrutierungsschleife bereits voll ist.
  • In manchen Fällen, wurde das sogenannte Kreismenü nicht geschlossen, wenn ein neues Fenster geöffnet wurde. Dieser Fehler wurde nun behoben.
  • Die Anzeige für Angriffe war manchmal irreführend und zeigte mehr eingehende Angriffe an, als es tatsächlich gab. Dies sollte nun nicht mehr auftreten.
  • Manche Grafiken von Belohnungen waren nicht richtig in ihrem Schwebezustand ausgerichtet, was dazu führte, dass diese manchmal ein paar Pixel gesprungen sind. Dies wurde korrigiert.
  • Angriffsmeldungen wurden bei iOS-Geräten nicht richtig verschickt weil sie das Zeichenlimit überschritten haben. Diese sollten nun korrekt verschickt werden.
  • Die Anzeige für das tägliche Sammeln von Söldnern in der Schlacht um Troja, war ein paar Pixel zu niedrig und wurde korrigiert.
  • Nachdem ein Befehl in der Befehlsübersicht umbenannt wurde, wird nun nicht mehr weiterhin der alte Name angezeigt.
  • Die Beschreibung des "Plünderer des Tages" Awards war falsch und wurde korrigiert.
  • Die Umbenennungsfunktion wurde in der Befehlsübersicht für Kolonisierungen angezeigt, obwohl diese nicht umbenannt werden können. Dies wurde behoben.
  • Einige Angriffe wurden in der App nicht angezeigt, wenn die Stadtgruppe mit der Browserversion ausgewählt wurde.
  • Bei Umbenennung von Befehlen in der Befehlsübersicht, gab es keine Vorgaben. Dies wurde korrigiert.
  • Nach dem Löschen eines Berichtes wurde der Posteingang nicht ausgewählt und die Filter nicht angezeigt. Dieser Fehler wurde nun behoben.
  • Der Effekt "Myrmidonischer Angriff" wirkte auch auf Seeeinheiten, dies wurde behoben.
Verschiedenes
  • Die Möglichkeit Awards auf der eigenen Facebookseite zu veröffentlichen wurde, aufgrund von neuen Facebookrichtlinien, entfernt. Diese Funktion wird später in diesem Jahr wieder implementiert werden.

Bitte seid euch außerdem bewusst, dass alle Serviceleistungen im Spiel auf SSL umgestellt werden und dies einen Einfluss auf bereits existierende Skripte hat, welche von der Community bereitgestellt werden.

Wenn Grepolis innerhalb eines SSL-Kontexts (https://…) läuft, wird es nicht länger möglich sein unsicheres Material (http://…) zu laden. Jedes Skript, welches auf externe Ressourcen, Bilder, Skripte oder iframes zugreift, wird dann scheitern. Entwickler von Skripten müssen diese dann als sicheren Inhalt bereitstellen. InnoGames wird mit einer "Gnadenfrist" beginnen, wobei Grepolis zuerst nur auf Anfrage über SSL verfügbar sein wird. Nach einiger Zeit, werden wir dann zu einer erzwungenen SSL-Lösung wechseln. Die derzeitige Planung, um mit dieser SSL-"Gnadenfrist" zu beginnen, ist Ende März, wobei Skript-Entwicklern genug Zeit bleiben sollte, um sich auf diesen Wechsel umzustellen.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

Trailer