Grepolis

InnoGames verteilt zu Ostern virtuelle Osterhühner

Grepolis

04.04.2012 - InnoGames hat heute ein neues Osterevent in seinem Browserspiel Grepolis gestartet. Das Besondere dabei: Die Spieler müssen nicht auf die beschwerliche Suche nach Ostereiern gehen, sondern können diese ganz einfach in einem neuen Minispiel selbstständig produzieren. So bekommt jeder Spieler zu Ostern sein eigenes virtuelles Huhn geschenkt.

Dieses muss mit Futter versorgt werden, damit es goldene Eier legen kann. Anschließend können diese Eier in einem Ostershop in spezielle Waren und Spielvorteile eingetauscht werden.

Jeder Spieler startet das Osterevent mit seinem eigenen Osterhuhn, welches kontinuierlich Eier in seinem Hühnerstall legen kann. Jedoch müssen auch virtuelle Hühner gefüttert werden, um die Produktion der Eier zu starten. Das Futter für die Hühner erhalten die Spieler, indem sie ihre Stadtbevölkerung kostenlos auf Futtersuche schicken. Die so gewonnenen goldenen Eier können die Spieler anschließend im neuen Ostershop gegen verschiedene Waren eintauschen. Zu solchen Waren und Spielvorteilen gehören unter anderem Kulturpunkte, besondere Zauber und Effekte oder aber auch Rohstoffe sowie die Gunst der Götter. Zudem haben die Spieler auch die Möglichkeit, sich ein zweites Huhn zu kaufen, um so einen möglichen Überschuss an Hühnerfutter in goldene Eier zu verwandeln.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Trailer