Gladiatus

Gameforge veröffentlicht mobile Version von Gladiatus

Gladiatus

26.09.2012 - Während Gameforge vor wenigen Tagen das Browsergame Gilde 1400 wegen mangelnder Teilnehmeranzahl geschlossen hat, legt Gameforge bei Gladiatus nun nach: Das Browser-Spiel Gladiatus ist ab sofort auch auf dem iPad spielbar. Die App, welche kostenfrei im App-Store erhältlich ist, lässt neue und alte Helden Roms gegeneinander antreten.

Über eine an das Tablet angepasste Navigationsleiste kann auf alle Informationen und Aktionen von Gladiatus zugegriffen werden; die Drag & Drop-Steuerung erlaubt darüber hinaus auch Neueinsteigern einen schnellen Spieleinstieg.

Nutzer der Browserversion, die bereits einen Gladiatus-Account besitzen, können sich ohne Umwege mit ihren Daten einloggen und das Spielvergnügen fortan auch unterwegs oder auf dem Sofa genießen. Neue Spieler registrieren sich kurzerhand mit einem Spielernamen direkt über die App und begeben sich ins Schlachtengetümmel – und das plattformübergreifend: Spieler der Browser- oder App-Fassung können jederzeit gegeneinander antreten.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

Screenshots