Garbage Garage

Prominenz in der Schrottplatz-Simulation gesichtet

Garbage Garage

15.05.2012 - Die Upjers GmbH & Co. KG gab heute die Zusammenarbeit mit den TV-Stars „Die Ludolfs“ bekannt. Die drei sympathischen Schrottplatz-Besitzer verleihen der Aufbausimulation „Garbage Garage“ in Zukunft ein neues Gesicht und ziehen in das Spiel rund um den eigenen virtuellen Schrottplatz ein.

Der wohl bekannteste Schrottplatz Deutschlands ist eindeutig der der Ludolfs. Peter, Manni und Uwe – die drei Brüder aus dem Westerwald wurden durch einen Fernsehbeitrag über das beschauliche Örtchen Dernbach berühmt. Jetzt versprühen sie ihren Charme auch in der Schrottplatz-Simulation Garbage Garage vom  Bamberger Entwickler Upjers: Sie heißen die Spieler willkommen, führen durch das Spiel und geben Hilfestellung.

Als besonderer neuer Inhalt wurde außerdem das berühmte Haus der Ludolfs originalgetreu nachgebildet und in das Spiel integriert. Dort können die Spieler die Ludolfs besuchen und Aufgaben der bekannten Brüder erledigen.

Bei Garbage Garage dreht sich alles um das große Geschäft mit Schrott. Die Spieler nehmen alle möglichen ramponierten Vehikel von Kleinwagen bis hin zu Flugzeugen auseinander, bauen ihren eigenen Schrottplatz immer weiter aus und erschaffen neue, bewaffnete Autos, um gegeneinander in der Arena anzutreten.

Das Browsergame befindet sich aktuell in der offenen Testphase. Auf der offiziellen Webseite des Spiels kann sich bereits jeder anmelden, mitspielen und die Ludolfs treffen.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Trailer