Freewar

Die Neuerungen im April

Freewar

27.04.2009 - Auch diesen Monat gab es wieder einige Änderungen bei dem Fantasy Browsergame Freewar. Was geändert wurde, erfahrt ihr hier.

1. Defensives

Der flammende Geisterschild kann jetzt zu einer V160-Waffe aufgerüstet werden. Das dazu benötigte Item gibt es im Haus der Aufträge für 7000 Auftragspunkte.

Eine hochwertige V141-Waffe ist zum Standardpreis von 700k Goldmünzen in einem bereits bestehenden Shop zu finden.

2. Schnellzauber

Im Schnellzauber sieht man nun die Anzahl der jeweiligen Items im Inventar. Zudem bleiben leere Slots auch nach dem Logout erhalten und magische Items werden korrekt aufgefüllt.

3. Angriffsoptionen

Nicht nur für friedliebende Natla geeignet... die neue Option im Angriffsmenü: das Verjagen von NPCs.
Benötigt werden 1000 XP. Der Angreifer muss das NPC einschüchtert, damit es sich verjagen lässt. Dafür muss der Angreifer um einiges stärker sein als das NPC.

4. Zauberlabor

Das Elixier der Bewegung ist nun auch im Zauberlabor herstellbar. Für 10 Anwendungen benötigt man hier 28 Glodofische.

5. Für die Sicherheit

Hier kommt die neue Angriffsmöglichkeit, das Verjagen von NPCs, zum Einsatz. Dennoch kann man während dieses Auftrags auch NPCs töten.

6. Tarnung verändert

Es werden nur noch jene Chatnachrichten getarnt, in welchen der Name des Getarnten enthalten ist.
  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • 89
  • Spieleranzahl
    • Riesig
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Released
  • Publisher
    • Jirko Cernik
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Screenshots