Forge of Empires

Neues Update lässt Gilden im Wettkampf gegeneinander antreten

Forge of Empires

17.02.2014 - Mit dem neuen Update, welches am Dienstag, den 25. Februar von InnoGames auf die Server aufgespielt wird, hält Forge of Empires ein dickes neues Feature für seine Community bereit: Gilden versus Gilden Wettkämpfe. Außerdem nimmt InnoGames mit der neuen Version Änderungen am Balancing sowie einige Bugfixes vor.

Ihr und eure Gilde könnt euch aussuchen, auf einer oder mehreren Provinzen der GvG-Karte zu kämpfen: Eisenzeit - Frühes Mittelalter - Hochmittelalter - Spätes Mittelalter - Kolonialzeit - Industriezeitalter - Jahrhundertwende. Um mitmachen zu können, müsst ihr Teil einer Gilde sein. Die Größe der Gilde ist dabei unerheblich, sobald ihr die Eisenzeit erreicht habt, könnt ihr dabei sein.

Ein detaillierter Guide mit allen Erklärungen folgt in Kürze. InnoGames wird diesen in den nächsten Tagen zu Verfügung stellen.

Mit dem Update werden außerdem auch noch folgende Änderungen vorgenommen:

  • Rebalancing einiger Legendärer Bauwerke wie hier angekündigt.
  • Bollwerk wird zu Erbitterter Widerstand (siehe Rebalancing).
  • In Gildenforen ist nun ein BB-Code für durchgestrichenen Text verfügbar.

Bugfixes:

  • Ein Problem mit einer Questbelohnung wurde behoben (Quest "Kampfvorbereitungen").
  • Das Gildenmenü lädt nicht länger ewig, nachdem eine Gilde mit zu kurzem Namen erstellt wurde.

Das Update wird nächsten Dienstag, den 25.02 auf die Server aufgespielt. Während der Wartungsarbeiten kann es vereinzelt zu Ausfälllen des Spielbetriebs kommen.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

Trailer

Screenshots