Floristia

Das Browserspiel um den Garten wächst und gedeiht

Floristia

25.08.2011 - Das kostenlose Browsergame Floristikus hat sich in den letzten Monaten in seiner Beta weiterentwickelt. Die meisten Einstellungen und das Feintuning des Spiels wurden durchgeführt. Es wurden einige Funktionen wie z.B. das Umstellen der Blumen oder Deko Objekte auf einen anderen Stellplatz verbessert. Die folgenden Features werden in nächster Zeit oder wurden schon eingebaut:

Questsystem:
Die Spieler bekommen in Floristikus verschiedene Aufgaben, welche sie erfüllen können. In erster Linie geht es darum, bestimmte Blumen zu züchten und dann zu verkaufen. Hierdurch bekommt man nicht nur den Verkaufswert der Blumen, sondern auch noch einen Bonus für die Erfüllung der Aufgaben. Hierbei gilt noch zu beachten, das dass Gartenhaus auch die passende Größe haben muss.

Krankheiten:
Blumen können krank werden. Der Spieler muss dafür sorgen, das seine Blumen gesund sind, sonst werden sie nicht fruchtbar. Es gibt bis jetzt nur eine Krankheit. Der Status der Pflanze ist also entweder krank oder gesund. Ob eine Pflanze krank ist erkennt ihr an den schwarz-grün-braunen Punkten.

Die Pflanze wird dann nicht mehr fruchtbar und verliert langsam LP.

Abhilfe schafft der Gesundheitstrank der ab sofort im Gartenmarkt zu kaufen ist.

Postsystem:
Nachrichten untereinander verschicken und empfangen

Verbesserter Freundesgarten:
Die Entwickler wollen die Funktionen erweitern, was man in dem Garten eines Freundes machen kann. Außerdem werden für die Freundesaktionen auch Belohnungen vergeben.

Desweiteren wurden die Blumengrafiken erweitert so dass es jetzt pro Blume 3 Modelvarianten gibt.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Gering
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Beta
  • Publisher
    • rescale Design
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden