Farmerama

User helfen beim Wiederaufbau von Nepal

Farmerama

13.05.2015 - Nach dem tödlichen und verheerenden Erdbeben in Nepal haben sich Farmerama und charity: water zusammengetan, um den Wiederaufbau des Landes zu unterstützen. Spieler können jetzt langfristige und nachhaltige Trinkwasser-Projekte unterstützen, die die Menschen in der Region mit der lebensnotwendigsten aller Ressourcen versorgen.

Das Erbeben in Nepal ist eine furchtbare Katastrophe. Es macht mich stolz, dass Bigpoint, charity: water und die Farmerma-Community einen gemeinsamen Beitrag zu den Trinkwasser-Projekten leisten, die Nepal langfristig mit einer überlebenswichtigen Ressource versorgen werden", erklärte Varun Nagendra, Producer von Farmerama.

Noch bis Dienstag, den 26. Mai (11:00 Uhr MESZ), können die Spieler ein speziell zum Thema Nepal entwickeltes Item-Paket erwerben. Sämtliche Erlöse aus dem Verkauf dieses Pakets fließen dann direkt in die Trinkwasser-Projekte zum Wiederaufbau Nepals.

charity: water hat bereits mehr als 5,2 Millionen Menschen weltweit mit sauberem Trinkwasser versorgt. Das Unternehmen arbeitet direkt mit lokalen Partnern in Nepal zusammen und stellt sicher, dass 100 Prozent aller Spenden in Projekte zur Wasserversorgung fließen, die das Land in dieser Wiederaufbauphase unterstützen sollen. Bigpoint übernimmt sämtliche Transaktionskosten im Zusammenhang mit dem Item-Verkauf, damit die Einnahmen zu 100 Prozent charity: water und die Hilfsprojekte in Nepal erreichen.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Trailer