Farmerama

Bigpoint unterstützt Wissenschaftliches Crowd-Sourcing Projekt

Farmerama

17.02.2014 - Bigpoint und das Heidelberg Collaboratory for Image Processing (HCI) der Universität Heidelberg beginnen eine wissenschaftliche Kooperation um weltweit Verkehrsunfälle zu minimieren. Bigpoint lädt alle Spieler von Farmerama dazu ein, aktiv an diesem Projekt mitzuarbeiten.

Laut Weltgesundheitsorganisation der Vereinten Nationen sterben jährlich 1,24 Millionen Menschen bei Autounfällen. Automatische Bremssysteme mit einer Reaktionszeit von Bruchteilen von Sekunden können ein Schlüssel sein, um solche Unfälle zu verhindern. Aber diese Fahrassistenzsysteme sind noch nicht zuverlässig genug, da die es bislang keine Algorithmen gibt, die Fußgänger fehlerfrei erkennen können.

Um das zu ändern, sind jetzt fünf Millionen Nutzer von Bigpoint´s Farmsimulation Farmerama aufgerufen interaktive Straßenszenen zu bewerten. Indem die Spieler Autos und Personen auf den Bildern im Farmerama Kino identifizieren, helfen Sie der HCI Software künftig zuverlässig Menschen und andere Objekte im Straßenverkehr zu unterscheiden. Jeder Teilnehmer bekommt eine Belohnung im Spiel.

Uns war schnell klar, dass wir die ideale Lösung haben um dem renommierten HCI Institut bei diesem spannenden Projekt zu helfen.“, sagt Björn Kaiser, Leiter des Ad Sales-Teams bei Bigpoint. „Wir zeigen Millionen von Nutzern in dem integrierten Kino des Onlinespiels Farmerama interaktive Bilder der Kampagne passend zu ihrem Alter und ihren angenommen Interessen, um so eine überaus hohe Beteiligung sicherstellen.

Dr. Daniel Kondermann, Projektleiter am HCI, dazu: “Wir arbeiten bereits seit Jahren an diesem Projekt und sind zuversichtlich eine kritische Masse von hochwertigen Ergebnissen dank Bigpoints Unterstützung zu erhalten. Nach der Feinabstimmung wird unsere Software tausende von Leben weltweit retten können und noch weit mehr Menschen davor bewahren, bei Autounfällen verletzt zu werden.

Nach einer Einführungsphase, werden Farmerama-Nutzer neben Deutsch in den Sprachen Englisch, Spanisch, Russisch, Türkisch, Bulgarisch, Ungarisch und Rumänisch an dem Projekt im Kino des Spiels Farmerama teilnehmen können.

Das HCI plant die Ergebnisse nach Beendigung der Studie öffentlich verfügbar zu machen um zu weiteren Forschungsprojekten anzuregen.

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Trailer

Screenshots