Evergore

Update liefert neue Features bei Evergore

Evergore

17.11.2014 - Der Entwickler des Fantasy-Strategiespiels Evergore hat am gestrigen Sonntag das Update auf Version 2.6.3 veröffentlicht. Das neue Update enthält neue Features wie ein Lager und die Möglichkeit nun verbesserte Gegenstände selbst herzustellen. Die komplette Liste aller Änderungen könnt ihr diesem Beitrag entnehmen!

Lager
Im Lager sind Ausrüstungsgegenstände nun stapelbar. Außerdem werden Gegenstände mit unterschiedlichen Lagerzugriffsrechten nicht mehr gestapelt. Um die neuen Richtlinien des Stapelns wirken zu lassen, müssen die Gegenstände erneut eingelagert werden.

Lagerraum
Für Spieler wird ein lokales Lager eingeführt. Der Zugriff ist nur von der jeweiligen Stadt aus möglich. Mietbar sind die Lager in 1000Kg-Schritten für je 200 Gold pro Tag und 1000Kg. Die Abbuchung erfolgt um Mitternacht aus dem globalen Bankfach. Ein Überladen ist nicht möglich. Ein kostenloses Auflösen ist nur innerhalb der jeweiligen Stadt und bei leerem Lager möglich. Kostenpflichtiges Auflösen funktioniert dagegen von jeder anderen Stadt aus.

Rohstoffförderung
Eine Auswahl von bevorzugten Rohstoffen ist nun bei der Förderung möglich. Der Einfluss von Fördergebäuden wird geändert. In einem zum Rohstoff passenden Gebäude ist der Ertrag nun höher. Ab einer Fähigkeitsstufe von 20 steigt außerdem der Ertrag beim Abbauen. Durch aktive Wachleute kann auch auf umliegenden Feldern gefördert werden. Jedes Feld hat einen bestimmten Wert, der als Modifikator dient.(Dun/Endu: alle Feldwerte sind 1) Dadurch erhöht sich der Ertrag beim Abbauen und die Wahrscheinlichkeit den gewünschten Rohstoff zu bekommen. Über dem gesamten Abbau liegt nun ein gewisser Zufall.

Handwerksproduktion
Es werden verbesserte Gegenstände eingeführt. Diese sind erkennbar an dem Zusatz "+". Sie entstehen bei der Herstellung von Munition und anlegbaren Gegenständen. Die Besonderheit von diesen Gegenständen ist, dass sie bessere Werte aufweisen, als am Marktplatz gekaufte. Dies gilt jedoch nur für Gegenstände, die nach dem Patch hergestellt wurden.

Stadtbewohner
Die Möglichkeit, sich auch als Gildenloser zum Stadtbewohner zählen zu lassen, wird ab sofort eingeführt. Außerdem ist es so möglich, trotz einer Gildenmitgliedschaft in Gilde A, die Stadt B besitzt, in Stadt C zu leben und sich für diese als Bewohner zählen zu lassen. Diese Einstellung befindet sich im Menü Darstellung - Darstellung ändern.

Stadteinstellungen - Zugriffsrechte
Der Stadtbesitzer kann nun einstellen, welche Rechte er den Stadträten geben möchte. Zur Auswahl stehen: keine Rechte, Zugriff auf das Stadtlager, Zugriff auf das Stadtlager + Zugriff auf die Stadteinstellungen für den Gildenleiter, Zugriff auf das Stadtlager + Zugriff auf die Stadteinstellungen für die gesamte Gildenleitung. Gold einzahlen können immer alle Stellvertreter und Gildenleiter aller Stadt/-ratgilden. Entnehmen nur die, die die nötigen Rechte für Einstellungsänderungen haben.

Textformatierung
Die Formatierung ist nun auch in den Gildennews möglich.

Gildenprotokoll
Es gibt nun einen Protokolleintrag bei Löschung eines Mitgliedes.

  • Quelle: Offizielle Webseite

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • 52
  • Spieleranzahl
    • Hoch
  • Projektorientierung
    • Hobbyentwicklung
  • Entwicklungsstand
    • Released
  • Publisher
    • Evergore eV.
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Screenshots