Empire Universe

Neue Hardware verbessert Spielerlebnis

Empire Universe

20.01.2009 - Das Online-Strategiespiel Empire Universe 2 hat eine vollständige Überholung der Server-Hardware spendiert bekommen. Für eine verbesserte Performance sorgt ein neuer Load Balancer, acht Webserver mit neuester Hard- und Software sowie ein neuer Datenbankserver für das Red Verse.

Außerdem wurde das SAN der Webserver mit neuer Software und erweiterter Hardware ausgestattet, um die gespeicherten Datenmengen auch performant bearbeiten zu können. Empire Universe 2 ist somit in neue Geschwindigkeitsregionen vorgestoßen, die ein außerordentliches Spielerlebnis möglich machen.

Währenddessen arbeiten die Entwickler weiterhin an einer neuen Version des Kampfsystems, an einem Questsystem und an neuen Tarnmodulen. Bevor diese jedoch im Laufe des Quartals veröffentlicht werden, wurden zwei kleine Änderungen vorgenommen.

Änderungen:
  • Ein Fehler beim neu Verteilen der Attribute des Hauptkommandanten wurde behoben
  • Wird der Verkäufer einer Auktion vor Ablauf der selbigen gelöscht oder löscht er sich selbst, wird nun bei Ablauf der Auktion zusätzlich zur Rückzahlung des Gebots auch eine entsprechende Nachricht an den Käufer versandt

Der zweite Teil der beliebten Weltraumsaga Empire Universe lässt sich über die Website www.empireuniverse2.de spielen.

 

  • Quelle: Pressemitteilung

Kurzinfo

Screenshots