Elvenar

Die Waldelfen betreten als neue Gastrasse die Bühne

Elvenar

26.10.2016 - InnoGames hat heute eine weitere neue Gastrasse in seinem Fantasy Aufbauspiel Elvenar veröffentlicht. Nachdem zuletzt die Orks und Goblins den Spieler besuchten, trauen sich nun die Waldelfen aus ihren Verstecken. Einen ersten Überblick über die scheuen Besucher geben Game Designer Timon und Grafikerin Rike in einem neuen Video.

Im Unterschied zu den vorherigen Gastrassen brauchen Spieler kein Portal errichten, damit die neuen Gäste erscheinen, da das Volk der Waldelfen nie ausgestorben ist und sich nur in den Wäldern versteckt hatte. Neben vielen neuen Gebäuden und Einheiten gewähren die Waldelfen auch Zugang zu einer komplett neuen Ressource: Mana. Produziert wird Mana in den brandneuen Kulturgebäuden. Mana schaltet neue Technologien im Forschungsbaum frei, hilft dabei das Hauptgebäude auszubauen und neue Straßen zu errichten. Auch in zukünftigen neuen Kapiteln wird es von nun an eine Mischung aus Mana produzierenden Kulturgebäuden und normalen Kulturgebäuden geben. Zur Mana-Produktion wird stets eine Straßenanbindung benötigt, was zukünftig eine deutlich effektivere Stadtplanung erfordert. Die Lagerung von Mana ist eine zusätzliche Herausforderung, da jeden Tag ein kleiner Teil des gelagerten Manas verschwindet.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
17
Einstieg:
16
Gameplay:
18
Technik:
20
Grafik:
17

Kurzinfo

Trailer