Drakensang Online

Bigpoint kündigt mit Patch 144 neues Gruppenfinder-System an

Drakensang Online

12.02.2015 - Heute hat Bigpoint das neue Patchlog zum kommenden Update 144 veröffentlicht. Der genaue Releasetermin steht zwar noch nicht fest, die kommenden Änderungen haben es dafür jedoch in sich. So kündigte Bigpoint ein neues System zur Gruppensuche und eine verbesserte Erkennbarkeit von Item Drops an. Außerdem erwarten uns selbstverständlich auch einige Bugfixes.

Neue Features

Gruppensuche

Wir möchten Euch die neue Gruppensuche vorstellen. Mit diesem Feature können Spieler nach Gruppen suchen und umgekehrt. Wir sind dabei, das aktuelle Gruppensystem zu überarbeiten, sodass Spieler ihren Gruppen einen Namen geben und andere Spieler beitreten können. Wir möchten, dass die Spieler über Gruppen miteinander kommunizieren und entscheiden können, welchen Events oder Herausforderungen sie sich anschließen.

In Gruppeneinladungen werden nun die folgenden Details des Absenders angezeigt:

  • Klasse
  • Level
  • PVP-Rang
  • Gruppenname (nur in Gruppeneinladungen)
    • Spieler ohne Gruppe können nun im Bereich "Gruppe" in der "Spielersuche" nach Gruppen in ihrem Gebiet suchen. Die Gruppen werden nach Name, Anzahl der Mitglieder und Name des Gruppenleiters aufgelistet.
    • Wenn Ihr in dieser Übersicht auf eine Gruppe klickt, wird ein Tooltip mit den Gruppenmitgliedern angezeigt.
    • Über einen hervorgehobenen Button unten im Fenster könnt Ihr einer Gruppe beitreten.
    • Ab sofort kann der Gruppenleiter den Gruppennamen ändern. Mit dieser Funktion kann ein Gruppenname gewählt werden, an dem andere Spieler das Ziel der Gruppe ablesen können, z.B. "DraganeventNurLvl45". Der Name kann bis zu 40 Zeichen lang sein und darf keine Leerzeichen enthalten.
    • Die Gruppenbenachrichtigungen können im Bereich "Gruppe" oder in einer geöffneten Benachrichtigung deaktiviert werden.
    • Bislang gab es keine praktische Möglichkeit, Spieler im Chat zu ignorieren, und viele Spieler wusstennicht, dass dies überhaupt möglich ist (z. B. bei Spam im Chat). Momentan müsst Ihr STRG gedrückt halten und auf den Namen eines Spielers klicken. Wir haben das Kontextmenü im Chat geändert, um diese Funktion zu verbessern, und eine "Ignorieren"-Option einbauen. Daher haben wir nun eine praktische "Ignorieren"-Funktion im Chatfenster hinzugefügt.


Verbesserte Erkennbarkeit von Item Drops

Um die Erkennbarkeit der Wertigkeit von Items zu verbessern, haben wir die Drops nun farblich entsprechend kenntlich gemacht:

  • Normale Items - weißer Schein
  • verbesserte Items - grüner Schein
  • magische Items - blauer Schein
  • außergewöhnliche Items - lila Schein
  • legendäre Items - orangener Schein
  • Einzigartige Items - goldgelber Schein


Änderungen

Die Sprengkugel "Kawumm!" wurde entfernt
Wir möchten das normale PvE-Gameplay erweitern und das Spiel in Bezug auf Fairness und Balance verbessern. Daher haben wir den Gegenstand Sprengkugel "Kawumm!" aus dem Shop entfernt. Ihr könnt diesen Gegenstand jedoch weiterhin über den täglichen Loginbonus erhalten.

Elixiere der Erfahrung entfernt
Wir haben die Elixiere der Erfahrung von allen Händlern im Spiel entfernt, da diese Gegenstände nicht zu unserer Vermarktungsphilosophie passen. Alle vorhandenen Elixiere der Erfahrung in Eurem Inventar können weiterhin verwendet werden.

Abschwächung von Essenzen im PvP
Anhand des Feedbacks aus der Community haben wir beschlossen, das PvP-Spiel fairer und interessanter zu gestalten. Daher haben wir die folgenden Änderungen vorgenommen:

  • Schlachtessenzen (blau), Kriegsessenzen (violett) und Essenzen der Zerstörung (rot) verleihen ab sofort keinen Bonusschaden mehr gegen andere Spieler.
  • Diese Essenzen können nicht mehr in PvP-Arenakämpfen verbraucht werden. Ihr könnt diese Gegenstände also angelegt lassen, und müsst sie nicht mehr vor der Anmeldung für ein PvP-Match ablegen.
  • Die Essenzen können jedoch weiterhin in der offenen PvP-Welt verbraucht werden, da es dort möglich ist, dass Ihr Spieler und Monster gleichzeitig trefft.
  • Rote/blaue/violette Essenzen im offenen PvP: Diese Essenzen können verbraucht werden, fügen jedoch anderen Spielern keinen Schaden zu. Sie erhöhen jedoch weiterhin den Schaden gegen Monster in offenen PvP-Regionen.
  • Kampfessenzen (grün) sind von den Änderungen nicht betroffen und verleihen weiterhin den normalen Schaden gegen Spieler und Monster überall.

Änderungen an Abklingzeiten
Wenn eine Fertigkeit vor der eigentlichen Ausführung unterbrochen wird, löst dies nun keine Abklingzeit mehr aus. Stattdessen wird eine kurze Sicherheits-Abklingzeit von einer Sekunde ausgelöst.

Beispiel: Zwei Krieger stehen sich gegenüber, und beide verwenden die Fertigkeit "Bodenbrecher". Spieler 1 war schneller und verwendet seine Fertigkeit zuerst, während Spieler 2 noch in der Luft hängt und bereit ist, seine Fertigkeit auszulösen.

Alt: Beide Spieler müssen die Abklingzeit von "Bodenbrecher" abwarten, obwohl nur Spieler 2 Schaden erlitten hat und betäubt wurde.

Neu: Nur Spieler 1 muss die Abklingzeit von "Bodenbrecher" abwarten. Spieler 2 erleidet Schaden und wird betäubt, kann jedoch nach Ablauf der Betäubung seinen "Bodenbrecher" einsetzen.

Bugfixes

Chat im Gruppenkanal nach Verlassen der Gruppe
Wenn ein Spieler eine Gruppe verlassen hat und nicht korrekt aus dem entsprechenden Gruppenkanal abgemeldet wurde, konnte er weiterhin Gruppennachrichten in diesem Kanal lesen und schreiben.

Dieses Problem wurde mit dem neuen Feature für die Gruppensuche behoben.

Inventar-Slot Umhang
Im Inventar-Slot für Umhänge wurde die Upgrade-Nummer oben rechts angezeigt. Dies stammte aus der Zeit, als der Umhang über dem Schild angezeigt wurde. Ab sofort wird die Upgrade-Nummer für Umhänge oben links angezeigt, analog zu allen anderen Slots auf der linken Seite des Charakters.

Heredur Begleiter: Keine Abklingzeit
Der Begleiter Heredur-Puppe hatte keine Abklingzeit wie alle anderen Begleiter. Dies war nicht
beabsichtigt. Wir haben dieses Problem korrigiert, und der Heredur Begleiter hat nun ebenfalls eine Abklingzeit.

Aktivierungs-Animation für Reittiere
Wenn Ihr auf Euer Reittier aufsitzt und Euer Charakter noch seinen letzten Bewegungsbefehl ausführt, wurde die Aktivierung des Reittiers sofort abgebrochen. Außerdem wurde anschließend der Aktivierungsbalken nicht mehr angezeigt, wenn Ihr anschließend erneut versucht habt, aufzusitzen. Das Aufsitzen hat zwar funktioniert, wenn Ihr lange genug gewartet habt, aber Ihr habt kein Feedback dazu bekommen und dieses Verhalten daher für einen Bug gehalten.

Korrektur: Der Charakter hält nun sofort an, wenn ein Reittier-Gegenstand verwendet wird.

Edles Bronze nicht verkäuflich
Der Gegenstand "Edles Bronze" ist die einzige Farbe, die keinen Wert in Spielewährung hat, und kann daher nicht an Händler verkauft werden. Wir haben dies korrigiert, und der Gegenstand kann nun verkauft werden.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
15
Einstieg:
16
Gameplay:
17
Technik:
16
Grafik:
19

Kurzinfo

Trailer