Dragons Prophet

Tipps & Tricks für einen erfolgreichen Start in Dragons Prophet

Dragons Prophet

16.11.2016 - Erfahrungspunkte (XP) sind in Dragons Prophet, wie in jedem anderen MMO auch, ein gewichtiger Erfolgsfaktor. In diesem Beitrag erfahrt ihr, wie ihr das Maximum aus euren Abenteuern in Auratia herausholt!

1. Quests und Farbenlehre

Es gibt viele verschiedene Quests in Dragon’s Prophet – gelbe, grüne, blaue und rote. Und jede Kategorie gibt unterschiedliche viele Erfahrungspunkte. Gelbe Quests sind Storyquests, Grüne Quests Nebenquests, blaue Quests Tagesaufgaben (für die es Dracheninsignien gibt) und rote Quests sind Eventquests. Blaue und rote Aufgaben ergeben mehr Erfahrungspunkte und sind teilweise wiederholbar! Wenn du also einen Schwung XP benötigst, um in die nächsthöhere Spielstufe zu gelangen, weißt du jetzt, welche Aufgaben du zuerst meistern solltest.
 
2. Erfahrung für lau

Alle Anfänger erhalten einen Gratis-XP-Trank, nachdem sie die fabelhafte Welt Auratia betreten. Schon kurz nach Antritt deines Abenteuers erscheint einer dieser Tränke in deinem Inventar. Er ergibt einen XP-Schub von 5% für ganze 24 Stunden. So kannst du gemütlich leveln und kommst schneller voran!
 
3. Gemeinsam seid ihr stärker

Du spielst mit Gildenfreunden? Nein? Moment, du bist in keiner Gilde?! Dann tritt schnell einer bei! Gildis unter Level 90 erhalten saftige XP-Boni, wenn sie Monster und Bosse in der Nähe ihrer Gruppenmitglieder ausschalten. Und das Beste: Der Bonus erhöht sich mit jedem Gruppenmitglied. Außerdem gelingt es in der Gruppe, schneller mehr Monster auf einmal in die ewigen Jagdgründe zu schicken. Mehr zu Gilden erfahrt ihr hier.

4. Der Wegesrand

Am Wegesrand warten spannende Aufgaben auf dich, auch wenn sie nicht leicht sein werden, belohnen sie dich mit vielen XP. Je nach Tageszeit variieren die Wegesrandaufgaben. Mehr über sie erfährst du hier.

5. Schaue auf deine Karte

Auf deiner Karte erscheint gelegentlich ein blaues Icon mit gekreuzten Schwertern – ein Öffentliches Event! Löse die entsprechende Nebenquest gemeinsam mit anderen Spielern und streiche XP und Belohnungen ein. Diese Aufgaben sind täglich wiederholbar – also vergiss niemals, einen Blick auf deine Karte zu werfen.
 
6. Schwere Dungeons

Dungeons bescheren mehr XP, wenn du sie auf hohen Schwierigkeitsgraden meisterst. Schnappe dir einen tüchtigen Partner, denn für einige Klassen ist es schwerer, ein Dungeon solo zu durchlaufen. Auch hier sind wieder Gildenfreunde gefragt!

7. Tränke für Fortgeschrittene

Hol dir deinen Fortgeschrittenen-Erfahrungstrank im Dracheninsignien-Marktplatz. Dracheninsignien verdienst du dir, indem du tägliche Quests (blau) erledigst. 24 Stunden lang mehr Erfahrung!

8.  Community-Events

Halte Ausschau nach Wochenenden mit XP-Boosts. Gesteigerte XP für so gut wie jede Aktion in Auratia sind ein lohnenswerter Bonus – erst recht, wenn der Bonus auf bis zu 100% gesetzt wird. Wenn du also eine entsprechende Ankündigung siehst, lohnt sich das Grinden und Farmen umso mehr!

  • Quelle: Redaktion

Kurzinfo

Trailer