Drachenkrieg

Der Kampf um die Nebelinseln hat begonnen

Drachenkrieg

03.07.2012 - Große Veränderungen brechen über Feo herein. Mit dem bisher größten Update erweitert Publisher Mail.Ru Games die Welt des erfolgreichen Dark-Fantasy-Browsergames Drachenkrieg, das weltweit bereits 15 Millionen Spieler unterhalten hat, um zahlreiche Features und Inhalte.

Neue Gebiete wie die Nebelinseln, Fernkampfwaffen oder Clankriege – mit dem Release des kommenden Updates wird sich Feo von Grund auf verändern. Dabei werden neue Inhalte nach und nach im Rahmen von maßgeschneiderten Events freigeschaltet.

Geheimnisse im Nebel und lautlose Gefahr aus der Ferne

Tief im dunstigen Gewaber liegen die Nebelinseln verborgen, ein geheimnisvoller Ort mit zahlreichen einzigartigen Kreaturen, die dem unbedachten Besucher die ein oder andere böse Überraschung bescheren. Neben dem Kampf gegen riesenhaften Schildkröten, vielköpfige Hydras und dem Besuch traumhafter Strände gilt es in zahlreichen spannenden Quests den verborgenen Geheimnissen der Inseln auf den Grund zu gehen. Wer die Herzen der ansässigen Fraktionen gewinnt und sich im Kampf gegen Monster und Bösewichte bewährt, erhält Zugang zu neuen Waffen, Rüstungen und Schmuckstücken. Außerdem erhalten Menschen und Magmaren mit dem neuen Update die Möglichkeit mit Fernkampfwaffen anzugreifen: Eine eigene Questreihe führt zum Besitz von Pfeil und Bogen und lehrt die nötigen Fähigkeiten für ihre Handhabung.

Der Feind meines Feindes ist mein Freund

Normalerweise stehen sich Krieger der gleichen Fraktion nicht im Kampf gegenüber, doch manche Dispute lassen sich nur auf dem Schlachtfeld klären: Mit dem neuen Addon können nun auch Clans der gleichen Rasse gegeneinander kämpfen und zeigen, wer strategisch mehr drauf hat. Die Clanoberhäupter fungieren dabei als Feldherren, positionieren ihre Truppen und planen den Angriff auf das gegnerische Heer. Außerdem gilt es eine limitierte Anzahl von Buffs vorausschauend einzusetzen, beispielsweise um das eigene Team in einer bestimmten Gegend zu heilen – doch Vorsicht, mit diesen raren Ressourcen sollte sparsam umgegangen werden, wenn nicht der Gegner die Oberhand behalten soll. Vor allem langfristige Planung ist ein Muss, denn die Kämpfe zwischen den Clans toben bis zu zwei Monate. Wem das zu lange dauert, kann sich nun auch als Anfänger um die Eroberung der Festung Kirit bemühen. Bei ihrer Einnahme bietet sie besondere Buffs und Items, die nur dort erhältlich sind.

  • Quelle: Pressemitteilung

Unsere Wertung

Unterhaltung:
17
Einstieg:
12
Gameplay:
16
Technik:
18
Grafik:
19

Kurzinfo

  • Typ
    • Browsergame
  • Schauplatz / Genre
  • Charts Position
    • -
  • Spieleranzahl
    • Hoch
  • Projektorientierung
    • Kommerz./Profes.
  • Entwicklungsstand
    • Released
  • Publisher
    • Mail.ru Games GmbH
  • Offizielle Webseite
  • Fehler / Problem melden

Trailer